Posts by Julian

    Guten Abend,


    Ich erlaube mir hier mal eben einen kurzen Werbeblock einzublenden. Häufig liest man auf Facebook oder hier etwas von "OMSI-Grafik", was in meinen Augen nach heutigem LOTUS-Stand überholt ist. Daher habe ich mir erlaubt einfach mal je zwei Vergleisbilder zu erstellen, von denen ich der Meinung bin, dass sie ganz gut zeigen, was sich veränder hat:






    Ich erspare mir mal Ausführungen zu den Screens, damit sich niemand durch meine Kommentare beeinflusst fühlt.


    Abschließend möchte ich aber noch ein Wort insgesamt zur Grafik verlieren:
    Wir sollten nicht vergessen, was OMSI und auch LOTUS ist: Eine umfassende Systemsimulation, die bis auf tiefste Ebenen durch den User modbar sind. Das ist das was in OMSI den Wiederspielwert ausmacht und was auch letzlich den Charme des ganzen ausmacht. Natürlich ist auch die Grafik heute ein wichtiger Faktor, den man nicht übersehen sollte. Ich bin der Meinung, dass LOTUS diesem Faktor gerecht wird. Sicherlich gibt es Titel, die OMSI und auch LOTUS Haushoch überbieten. Aber sind wir mal ehrlich: Spielt man GTA V oder Witcher III noch so häufig wie OMSI, wenn die Story durch ist? Ich zumindest nicht. Und für eine Systemsimulation haben wir eine ausgezeichnete Grafik die viele Spielereien und Möglichkeiten bietet. Da gibts andere Systemsimulationen, die grafisch viel viel schlechter abschneiden.


    Werbeblock Ende ;D

    Hallo,


    Zuerst das notwendige



    So, wir haben uns heute hier versammelt um Dinge passieren zu lassen die wohl die wenigsten überhaupt noch erwartet hätten. Kümmern wir uns zunächst um den Download und im Anschluss daran gibts einige Wörter zum Wieso, Weshalb und Warum.


    -------------------



    Der Mercedes-Benz O405 ist ein sehr erfolgreicher Stadtlinienbus und der direkte Nachfolger des O305.
    Er gehört zur 2. Generation des VÖV-Standards und hatte im Laufe der Jahre einige Veränderungen durchlebt. Die erste Version als Hochflurbauweise kam 1984 auf dem Markt.
    Anfang der Neunziger bot man ihn in Niederflurbauweise an - daher die Bezeichnung O405"N"- und die Produktion wurde erst im Jahre 2001 beendet. Die letzte Version (O405N²) war vollständig niederflurig und besaß sogar seit 1997 schon das optionale moderne VDV-Cockpit.


    In dem Download sind folgende Versionen mit dem Baujahr 1994 enthalten:


    O405GN² - geteilte Frontscheibe - Linienrollband und Flipdot-Matrix (Standardversion)
    O405GN² - geteilte Frontscheibe - Flipdot-Vollmatrix


    OpenBeta


    Was? Eine OpenBeta? Auch noch von mir der niemals™ überhaupt mehr irgendwas veröffentlicht? Wie das?
    Ganz einfach, ich finde derzeit weder die Lust noch die Zeit dafür dieses Projekt zuende zu bringen, vor einigen Monaten überkam es mich wieder und ich habe weitergebaut - jetzt ist der Bus fast zu schade um ihn auf der Platte vergammeln zu lassen. Allerdings sind folgende Dinge im Argen und die Liste ist ggf. unvollständig:


    - Faltbalg ist eine Katastrophe
    - Im Türscript gibts zahlreiche Fehler.
    - Der Ticketdrucker ist auch nicht unbedingt Fehlerfrei
    - Im Innenraum fehlen noch einige Details, zum Beispiel die Beleuchtung unmittelbar vor dem Gelenk.
    - Die Dokumentation fehlt...
    - Alle meine Texturen sind schlecht abgemischt. ALLE! Außerdem stammt das Modell aus 2013(!) und hat mit heutigen Projekten nichts mehr gemein.


    Was den Beta Zustand des Fahrzeugs angeht habe ich deswegen folgenden Vorschlag: Wer Lust und Zeit hat kann gerne an dem Bus rumbasteln und mir seine Modifikationen für oben genannte Liste zuschicken, wenn die vernünftig gemacht sind und sich gut uns Bild einpassen dann bin ich gerne bereit diese in den Bus einzubauen und als Update zu veröffentlichen. Vielleicht schaffen wir es gemeinsam den Wagen aus dem Beta-Stadium rauszuholen? Wenn nicht - auch egal.


    Danksagungen


    Auch dieses mal ist dieses Fahrzeug viel mehr ein Gemeinschaftsprojekt als mein eigenes "Kind". Deswegen danke ich sehr herzlich:


    Morphi: Für Sounds und Motor/Getriebe Scripts!
    Phillip B.: für den Fahrersitz, die Textur für den Verlaufsmonitor und sonstige Basteleien.
    Kamaz: für den Ticketdrucker
    rollman: Für die Motor und Getriebescripts, die es leider nicht mehr in den Download geschafft haben - die waren aber auch aus 2013!
    Busfanat: Für die gute, alte Matrix :)
    Marcel Kuhnt und Janine Hoyer: Für weil deswegen. :-)


    Allen anderen die ich jetzt wiedereinmal in meinem Zustand geistiger Umnachtung vergessen habe!


    Copyright-Krams


    Ebenfalls werde ich für diese OpenBeta die Copyright-Regelungen ein wenig entschärfen:


    Das Modell ist Urheberrechtlich geschützt! Upload auf anderen Websiten als http://www.tram-duesseldorf.de ist untersagt! Bei Zuwiderhandlung wird nicht davor gescheut,
    unser Recht geltend zu machen. Es ist untersagt das Modell erneut hochzuladen oder in veränderter Form hochzuladen. Es ist untersagt, Links zu Illegalen Uploads
    zu verbreiten. Mit dem herunterladen des Modells stimmst du folgender Regelung zu und versicherst, sie einzuhalten:


    a) Ich werde das Modell nicht auf anderen Websiten hochladen.
    b) Ich werde das Modell nicht veröffentlichen oder verändern und dann veröffentlichen.
    c) Ich werde Bestandteile aus dem enthaltenem Umfang nicht bearbeiten, anderwertig hochladen bzw. nutzen oder verkaufen.
    d) Ich werde das Modell nicht verkaufen.


    Sonst ist noch wichtig


    Oben schrub ich bereits was in Richtung OpenBeta, das sollte man sich auch für Repaints zu Herzen nehmen. Ich bin davon überzeugt, dass die aktuelle Textur für den Faltbalg nicht weiter Verwendung finden wird, wenn sich jemand findet der sich dessen annimmt. Das würde eben dazu führen, dass man alle Repaints auswechseln muss oder es dezent seltsam aussieht. Das gilt für das ganze Projekt, ich wollte es nur erwähnt haben, damit am Ende keiner sagen kann er wusste es nicht.


    Fotoknips



    Verlaufsmonitor im Innenraum. Kann per Constfile gegen ein Rollband getauscht werden.



    Bus mit Vollmatrix.




    Auch der Ticketdrucker ist repaintbar.


    Download


    Wie immer auf http://www.tram-duesseldorf.de


    Wieso, Weshalb, Warum


    Diese Fragen sind sicherlich berechtigt, ich versuche es kurz zu erklären.


    Ich habe in den letzten Jahren sicherlich vieles nicht richtig gemacht, dazu gehört auch die Ankündigung vieler Projekte, die am Ende nicht erscheinen werden. Dazu gehören auch sämtliche meiner Straßenbahnmodelle - für OMSI werden die nicht mehr kommen. Dafür aber für LOTUS, dazu aber zu einem späteren Zeitpunkt an anderer Stelle mehr.
    Irgendwo konnte ich das ganze auch mit meinem Gewissen nicht vereinbaren, deswegen habe ich meine Ordner nochmal durchforstet und bin letztlich über den GN² gestolpert, der als einziges Projekt noch halbwegs(!) auf dem Stand der Technik ist - aber am wichtigsten: Der in OMSI auch vollumfänglich dargestellt werden kann. Das wäre mit den Bahnen nicht so gewesen und am Ende wäre die Enttäuschung größer als die Freude; glaubt mir. Das man jetzt enttäuscht ist kann ich aber auch verstehen.


    Sicherlich war und ist es nicht die feine Englische Art Menschen etwas unter die Nase zu reiben, was sie nicht mehr (für OMSI!) bekommen werden. Aber wäre die Entwicklung die OMSI nimmt im Voraus absehbar gewesen - ich hätte das Projekt niemals angekündigt. Jedenfalls habe ich mich deswegen drangesetzt und zumindest den GN² noch flott gemacht. Ursprünglich sollte der zu Weihnachten 2015 erscheinen, da ist mir im RealLife leider ein dickes Event dazwischengekommen was bis heute viel Zeit frisst. Dadurch ist der Bus leider nicht mehr fertig geworden und ist es auch bis heute nicht - im Prinzip habe ich seit Anfang Dezember kein 3D-Modell mehr angefasst...


    Ich hoffe das ganze trifft irgendwo auf Verständnis. Wenn nicht, kann ich auch verstehen.


    -----


    Ich wünsche euch viel Spaß mit dem Bus - der irgendwo mit den "heutigen" Modellen auch nicht mehr mithalten kann...


    Viele Grüße,
    Julian

    Es gibt in Deutschland keinen Straßenbahnbetrieb bei dem Wechselstrom an der Fahrleitung anliegt. Entweder verfügen die Fahrzeuge über einen Wechselrichter (2 oder 3 Phasen) oder arbeiten mit dem Gleichstrom aus der Fahrleitung.

    [...}
    Hallo, habe den Tipp befolgt. Die Anzeige möchte jetzt die nächste Zahl anzeigen aber das Textfeld liegt darüber. Ich kann also nur die erste Reihe von Leuchtpunkten sehen.


    Stimmt, ich erinnere mich, dass ich die Textfelder so aufgeteilt habe. Dann gibts da leider erstmal keine Lösung für, tut mir Leid.



    Nein, die Anzeige kann wie jede andere Anzeige nur mit einem Busstop verknüpft werden, aber pro Busstop können mehrere Linien fahren ;-)

    In der Datei Dyfa_erweitert.osc


    Zeile 165 auswechseln:


    Code
    1. " " 0 (M.V.GetArrBusLine) 3 $SetLengthL $+ " @" $+


    austauschen gegen:


    Code
    1. " " 0 (M.V.GetArrBusLine) 3 $SetLengthL $+ " ]] @" $+


    Wenn nur ein Wagen angezeigt werden soll entsprechend ][ nutzen.

    Hallo!


    Es ist wieder einmal die Zeit gekommen, dass ich was veröffentliche, wer hätts gedacht :D
    Bekanntlich ist ja bald Weihnachten und da dachte ich mir, da die Dyfa ja fertig ist kann ich sie auch gerne raushauen.


    Also dann hier ist sie:



    Bitte beachtet unbedingt die Readme, es gibt wie immer Regeln!


    Im Paket sind folgende Versionen enthalten:


    - Standard
    Zeigt die Zeit in Minuten bis zur Abfahrt für 4 Fahrten an, wechselt bei unter einer Minute auf "sofort"


    - Erweitert
    Zeigt die Zeit in Minuten bis zur Abfahrt für 4 Fahrten an, wechselt bei unter einer Minute auf "sofort" und zeigt bei unter 30 Sekunden nur diese Linie in groß an, Optional mit Linienverlauf


    - Beschreibbar
    Wie der Name vermuten lässt, frei zu beschreiben. Beispielsweise mit
    "Haltestelle verlegt! Bitte Informationsaushang beachten!



    Download
    http://www.tram-duesseldorf.de


    Viel Spaß!