Posts by N-YZ 218

    Einer seiner letzten Einsätze führte den EVB 182 (Bj. 2001) nochmal raus aufs Land, um die Linie 10 wegen dringender Gleisreparaturen zwischen Robert Koch Klinik und Buchthal zu ersetzen. Trotz seiner 17 Jahre macht der Wagen immernoch fleißig seinen Dienst und wird wohl auch nach seiner Ausmusterung noch viele Kilometer zurücklegen.


    Bus: MAN NL 313 (Payware) | EVB Repaint WIP
    Map: Eberlinsee-Schönau

    Die Lackierungen sind von der LVB Leipzig, und man wird das Fahrzeug nach derzeitigem Stand auch komplett repainten können. Sieh einfach mal ein paar Seiten vorher, da sind schon einige alternative Repaints zu sehen. :)

    [...]
    Das eine LCD Anzeige nach einigen Jahren verblassen, ist klar.
    Dazu werde ich mir noch was einfallen lassen. [...]


    Vielleicht mit einem Alphakanal über einer weißen Basistextur, der immer Transparenter wird, je größer die Differenz zwischen aktuellem Jahr und Baujahr ist. Sozusagen als Funktion, die ersten 5 Jahre sieht man kaum einen Unterschied, danach steigt die Opazität immer mehr.
    So ähnlich hab ich schon den Auspuffqualm altersabhängig mehr und dunkler werden lassen und die Quietschesounds vom Gelenk immer lauter. Leider weiß ich nicht ob das mit Texturen funktioniert aber probieren lässt sichs sicherlich :)


    Übrigens: 5- und 8-Zylinder unterscheiden sich klanglich ganz erheblich in der Tonhöhe. Denn bei ersterem erzeugen 5 Zündungen pro Umdrehung den Ton, bei letzterem 8, d.h. der entstehende Ton bei z.B. 1000 U/min ist beim V8 um mehr als die Hälfte höher, genauer gesagt um 2/3. Für alle Musiker: 2/3 ist das Schwingungsverhältnis der Quinte, und ich war gerade selbst überrascht, als ich es überprüfte: Beim ÜL klingt bei 1500 U/min ein d, beim O303 ein a - passt also alles!


    Man hört übrigens auch im Takt einen sehr deutlichen Unterschied, der 5 Zylinder ist da zugegeben etwas schwer zu erkennen aber der Vergleich 6- zu 8 Zylinder ist ähnlich wie der eines 3/4 bzw. 4/4 Taktes, nur mal so nebenbei erwähnt. Als ich probeweise einen V8 Sound erstellt und die Motorbremse vom ÜL 292 genommen hab kamen da sehr interessante Überlagerungen raus.
    Man braucht allerdings schon ein sehr feines Gehör um bei den vielen Geräuschen, die so ein Motor macht, die rythmische "1" zu hören.
    Das alles find ich bei deinen Sounds bis jetzt auch immer ganz super, Perotinus, deswegen gibts von mir auch nichts zu kritisieren! 8)


    Bisher kenne ich folgende Regelungen:
    60 km/h mit stehenden Fahrgästen
    80 km/h mit ausschließlich sitzenden Fahrgästen
    100 km/h mit angeschnallten Fahrgästen


    Genauso ist es. Und auf die Autobahn darf man trotzdem, weil wie bereits geschrieben die Bedingung ist, dass die zulässige Höchstgeschwindigkeit des Fzg. mehr als 60 km/h sein muss. Man darf auch ohne Sicherheitsgurte auf die Autobahn, dann aber halt nur mit maximal 80 km/h!
    Naja zu dem Gurt anlegen sag ich mal nichts weiter, außer eine Frage: könntest du ihn bei einem Unfall auch schnell genug anlegen um nicht 5 Reihen weiter vorne zu liegen?

    In Nürnberg fahren die Subunternehmer seit einiger Zeit mit dem Zieltext "Betriebsfahrt" statt dem vorher üblichen "Dienstfahrt". Bei der VAG ists weiterhin im wechsel: "VAG Dienstfahrt" und "www.vag.de"

    Die Ideen und Neuigkeiten hier find ich Super und die Vorfreude steigt! :)
    Nur die Bordsteintextur müsste vielleicht noch etwas dunkler sein, so ist der Kontrast zur Straße schon sehr heftig. Oder ist das Vorbildgerecht? Dann hab ich nichts gesagt, ich kenns jedenfalls in echt nicht direkt.

    Also beim SG 221 UL war das Getriebe eher ein Pneumatisch unterstütztes Schaltgetriebe als ein EPS, da dort der Schaltbefehl Manuell per Schalthebel und Seilzug an einen pneumatischen Steller übertragen wurde. Fuhr sich also wie ein herkömmliches Schaltgetriebe, arbeitete aber im Grunde schon wie ein modernes EPS. Fände ich übrigens sehr interessant in OMSI, diese sehr seltenen Schalt-Gelenkbusse. :)

    Very nice, I'm so keen on driving through this beautiful russian town. Your eye for details is amazing and as I like russian settings in general, this map will be a pleasure to explore.
    Anyhow I hope that work won't be getting harder for you, as it is not what Summer should be like :)
    Best regards

    Hallo Morphi,
    da hast du mal wieder ein spitzen Soundset erstellt! :thumbup:
    Ein paar Kleinigkeiten wären aber noch ganz gut:
    - Die Türschließverzögerung und das Piepen der 2. Tür lassen sich nicht deaktivieren, bzw. der Sound lässt sich zwar entfernen aber die Tür verzögert trotzdem noch.
    - Türstörungen treten noch zu häufig auf (bei mir jede 2.-3. Haltestelle, so extrem war das selbst bei diesen Bussen nicht)
    - Beim Motorsound fehlt mir noch ein wenig das "Rasseln" bei Last, wie es in Perotins O407 Sounds sehr schön umgesetzt ist.
    Ansonsten klingt er wirklich sehr realistisch.


    Edit: Für alle, die die verbesserten Gelenkeigenschaften nicht mehr finden:
    1. Suche folgenden Eintrag in der main.bus:


    2. Füge darunter folgendes ein:


    3. Fertig, der Eintrag sollte jetzt so aussehen:

    Tschja Tarik, dass scheinen hier einige zu vergessen. Ein Gastank auf dem Dach macht noch lange kein Hybridbus. Bisher ist mir eigentlich nur der Solaris Urbino von Morphi als wirklicher Hybridbus bekannt. Das hört man am Sound, das merkt man an der Beschleunigung und das sieht man auch.


    Vergessen oder vielleicht nur die Bilder gesehen? Es darf ja erwähnt sein, für die Leute, denen die optische Variante reicht oder? Ich persönlich mag keine Lions Citys, darum benutze ich den A37 auch nicht, hab nur auf Screenshots die Aufbauten gesehen und optisch sind sie wohl wirklich erwähnenswert.
    Und btw nein im Idealfall macht ein Gasdach einen Gasbus und keinen Hybrid, aber das tut nichts zur Sache hier.

    Die Kennzeichen der entsprechenden Fahrzeuge wären eventuell hilfreich um deine Fragen zu klären.
    Dass der OVF in HEB und generell im Nürnberger Land wieder Konzessionen erhalten soll hab ich auch schon gehört, im Gegenzug verschwindet quasi der ganze LK Ansbach aus der OVF Hand. :S

    Gerade was das Naturdesign angeht, sind du und Tristan (und Waldheini12 natülich 8) ) absolute Vorreiter. Ich kanns kaum erwarten die schönen Landschaften zu erkunden und die Objekte in andere Regionen zu transplantieren :)

    Es gibt keine OVF Fahrt, die als erstes nach Allersberg geht. Der Ort selbst wird aber zum Beispiel von den Einsatzstellen N-Langwasser (Betriebsstelle) und Seligenporten bedient. Der Umlauf von Langwasser ist aber in der Linie 678 mit drin, wodurch der Bus morgens von Langwasser nach Röthenbach b. Sankt Wolfgang ausrückt (ca 5km) und Abends von Wendelstein wieder einrückt (ebenfalls ca 5km). In der Regel wird also zum aus- bzw. einrücken die nähere Endstelle zum Betriebshof/Abstellplatz gewählt. Wobei das auch weniger dogmatisch zu sehen ist, die Praxis kann also je nach Einsatzstelle und Linie auch variieren.

    Was soll man denn auch groß dazu sagen? Modell und Sounds sind 1. Sahne, wie immer. Und die Funktionen und das Fahrverhalten werden, deinen vorherigen Releases nach zu urteilen, ebenfalls sehr ausgefeilt sein. Also bleibt nur abwarten und "gefällt mir" drücken :)