[DE] ÖPNV-Talk - Rheinland-Pfalz und Saarland

  • Mir wäre da kein Bus bekannt, ausser der WI-RS 322 von Sippel, ein NG313 4-Türer ex HEAG, Darmstadt.


    Auf welchen Linien hast du den Bus / die Busse denn gesichtet und in welchem Zeitraum?

  • Also ich habe die Letzte Woche Gesehen und auch mit gefahren,allerdings sehe ich die schon öfter rumfahren. Aber anscheinend sind nur 2-3 Vorhanden.
    Letztens war er auf der Linie 54 unterwegs.

  • Sippel hat aber nur den einen NG313 aus Darmstadt.


    Quelle: m.nahverkehrsgalerie-rhein-main-nahe.de.tl/Autobus-Sippel.htm

  • Heute Nachmittag ist im Mainzer Hauptbahnhof eine S-Bahn (420 297+420 316, falls es jemanden interessiert) in Richtung Wiesbaden entgleist. Infolgedessen kam es zu einer Großstörung um Mainz herum bis hin nach Frankfurt, da der komplette Bahnhof gesperrt wurde.

  • Komisch, im Internet steht nur was von einer Signalstörung. Warst du dabei, oder hast du das aus dem Internet?

    Ja den eigentlich war es eine Störung im Stellwerk,weshalb auch alle Bahnen umgeleitet wurden ?( Von Entgleisen war eigentlich keine Rede...

  • Im Internet steht vieles. ;) Ich bin selbst in einer S8 (die auch +45 hatte) daran vorbeigefahren, da waren sie gerade dabei, 420 297 von 420 316 wegzuziehen. Die S8 nach Wiesbaden wurde über Gleis 3 geleitet, man konnte aus dem Zug erkennen, dass 420 816-1 vorne nicht im Gleis stand.


    Hier sind zwei Bilder von Drehscheibe Online:


    http://www.bilder-hochladen.net/files/big/kxpg-1-c4ca.jpg
    http://www.bilder-hochladen.net/files/big/kxpg-2-c81e.jpg


    Anscheinend hat sich aus irgendeinem Grund die Weiche unter dem Zug umgestellt, wodurch 420 316 weggerissen wurde.

  • Ach und Darum auch Störung im Stellwerk,Ich hab nix gesagt :whistling:

  • Also ich habe die Letzte Woche Gesehen und auch mit gefahren,allerdings sehe ich die schon öfter rumfahren. Aber anscheinend sind nur 2-3 Vorhanden.
    Letztens war er auf der Linie 54 unterwegs.


    Um deine Frage abschließend zu beantworten, es ist nur der eine Sippel MAN NG 313 ex HEAG wie schon von anderen gesagt unterwegs.
    Kein Verstärkerfahrzeug.


    Aber die MVG hat dennoch Fahrzeuge im Winter von anderen Betrieben im Furhpark zur Verstärkung, aber diese sind meist MB O530 GÜ in Verkehrsrot.


  • Um deine Frage abschließend zu beantworten, es ist nur der eine Sippel MAN NG 313 ex HEAG wie schon von anderen gesagt unterwegs.
    Kein Verstärkerfahrzeug.


    Aber die MVG hat dennoch Fahrzeuge im Winter von anderen Betrieben im Furhpark zur Verstärkung, aber diese sind meist MB O530 GÜ in Verkehrsrot.

    ahh danke Tobi für die Antwort :thumbup: ,habe ich nämlich noch nicht mitbekommen und mittlerweile ist auch er anscheinend wieder im Depot ^^

  • 130 Jahre öffentlicher Personennahverkehr in Mainz


    Vor 130 Jahren – am 26. September 1883 – wurde die erste Pferdebahn und damit der erste öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) feierlich in Mainz eröffnet. Damals fuhren acht neue Wagen auf Gleisen mit jeweils zwei vorgespannten Pferden die Strecke Neutor – Höfchen – Münsterplatz – Große Bleiche – Neubrunnenstraße – Boulevard – Station Gartenfeld. Bereits einen Monat später wurde eine zweite Strecke

    eröffnet und erst ein Jahr später der Centralbahnhof (heutiger Hauptbahnhof) angebunden.


    [Quelle: MVG Mainz]


  • Neue Busbeklebung für Mainzer Busse

    :thumbup:


    Anlässlich der Interkulturellen Woche, die vom 6. bis 15. September in Mainz stattfindet, stellen wir unsere neue Kampagne vor, die "... wunderschön bunt" in verschiedenen Sprachen vorstellt. Die gewählten Sprachen stehen dabei exemplarisch für die vielen anderen Sprachen und Nationen, die wir täglich befördern. Begleitet wird diese von einer neuen Busbeklebung, Aufkleber in den Fahrzeugen und von unseren wunderschön bunten Fahrgästen.


    Dazu ein Vorgeschmack wie es aussieht,meiner Meinung sehr,sehr schön :)


  • Quote

    Zuletzt hieß es noch, die ORN ziehe ihr Ding durch. Wollen wir das nicht auf den ÖPNV-Talk RLP verlagern? Das passt denke ich besser.


    Machen wir das ^^ Inwieweit kann man die ORN denn noch als eigenständig betrachten? Die gehört doch mittlerweile auch zu DB Stadtverkehr.

  • Die ORN hat sowohl noch eigene Fahrer sowie auch eine Vielzahl an Fahrzeugen sowie alle Umläufe, die jemals der ORN waren oder sind. Alles, wo keine ORN-Fahrzeuge / Fahrer fahren sind dann Subunternehmerleistungen an Lehr, Hermani oder eben Südwestmobil. Ursprünglich war es wohl geplant, zum Fahrplanwechsel 2014 alles auf SM umzumelden und alle Leistungen eigenständig mit teils alten ORN-Bussen und anderen gebrauchten Fahrzeugen zu fahren. Die Fahrer der ORN hätten dann SM-Verträge bekommen, die Fahrzeuge wären umgemeldet worden etc.


    Anscheinend hat das nicht geklappt, da der RNN ja auch noch seine Vorgaben an die Betriebe hat und Überlandbusse gefordert sind, und dieses Merkmal erfüllen 70% der SM-Busse nicht.


    Ich hoffe vor allem für die Fahrer, das dieser Umbruch mit einem Rheinland-Pfalz weiten DB-Busbetrieb keine weiteren Lohnverschlechterungen mit sich bringt, denn wenn man die aktuellen SM-Löhne sieht, sind diese mehr als unter dem Niveau (Man bekommt sogar bei komplett Privaten Kleinbetrieben mehr geboten, vom Stadtverkehr ganz zu schweigen).

  • Schlimmer als bei der ORN selbst? Dann muss es hart sein. Kauft die ORN denn dann jetzt noch neue Fahrzeuge oder geht alles an Südwestmobil? Wenn 1. zutrifft - es kommt ja meistens Ende des Jahres eine Neuwagenfuhre, ich erinnere mich, dass zum Beispiel zum 20. oder 21. Dezember 2012 der MZ-RN 725 in Betrieb ging. Wenn das so weitergeht, bin ich mal gespannt, ob das wieder MANs werden...

  • Evobus/Irisbus hat ja die DB FuhrparkService-Ausschreibung gewonnen, da wird dann 2013 auch sicherlich noch was für die ORN dabei sein, bzw. dann in den Topf dieser neuen Gesellschaft geschmissen. Meine Vermutung (!) bleibt, dass SüdwestMobil der einzige Subunternehmer dieser neuen Gesellschaft wird und somit teure Sub's wie Lehr oder Hermani weg vom Fenster sind und man alles aus eigenem Bestand deckt. Dann halt minimalistisch, sodass dann auch bestimmt vorkommen kann, das mal was ausfällt etc. Ist ja jetzt schon Gang und Gebe, dass bei den gebrauchten Citaros die Retarder heiß laufen und Fahrten ausfallen.

  • Auf dem Kurs, auf dem die DB gerade ist, wird das warscheinlich dann bei KO-MV oder MZ-RN bzw. MZ-SM bleiben. Ummeldung ist doch heutzutage viel zu teuer.