Haltestellenbremse mit Gasstoß lösen

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Übrigens: mit dem 0.1: ich fahre mit einem G25, denke daran liegt das, denn da definiert Omsi einen Gasstoß mit 0.1 >. Ist ja im Kommentar obendrüber (welches sich ja aber nur entfernt mit dem eigentlichen Skript verbindet) dass bis 0.1 Gasstöße "unerkannt" bleiben.


    Gruß,
    Lenni

  • Welche? Hast du bremse_halte_active am Ende der Datei bremse_varlist.txt hinzugefügt?

    Ich habe es am Anfang geschrieben macht das einen Unterschied?


    Ich bekomme auch diverse Fehlermeldungen.


    Irgendwelche werte vom Neel Speed sind ungültig und er kann die Od3 File nicht lesen.
    Bitte um Hilfe

    Wir würden uns freuen sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.
    Ihre MVG
    U-Bahn,Bus und Tram für München

  • Wie gesagt, habe ich keine Ahnung von dem ganzen Script zeugs . Bei dir scheint es ja zu funktionieren, vielleicht kannst du mir deine Datei mal per Mail schicken, dann sollte es ja funktionieren

  • Hallo,
    ich mag mich ja irren, aber bei mir als simpelste Lösung funktioniert ein einziger neuer Eintrag in der door.osc.
    Im Macro DoorAftCalc (im untersten Viertel) sind die Bedingungen für das Lösen der Haltestellenbremse festgelegt.
    Hier habe ich als zusätzliche Kondition zwischen" (L.L.ramp) 0 = &&" und "(L.L.elec_busbar_main) ! ||" die Zeile


    (L.L.throttle) 0 > &&


    eingefügt.
    So gelten alle bisherigen Konditionen UND das Geben von Gas um die Bremse zu lösen.


    Aloha,
    Sven

    - "Ist das nicht schön?"
    ~ "Ja, das ist nicht schön."


    RTFM

  • Hallo,


    bei uns in Braunschweig ist es so, bei manchen Bussen gibt es noch den in Omsi eigebauten 20-Uhr schalter,bei machen gibt es wie die Klipschalter vom LC in Omsi, den drücken / ziehen die Busfaher bei uns und machen den auch nach 5 sekunden wieder zurück und dann lassen sie aber scon in den 5 sekunden, das Bremspedal los, wenn die ampel wieder grün wird, gebens sie nur noch gas und könne auch weiterfahren.


    Das vermisse ich hier in Omsi.

    ;(

    Mit freundlichen Grüßen


    Jan-Niclas Eichtädt

  • Edit: Diese bremse.osc herunterladen und in bremse_varlist.txt die Variable "bremse_halte_active" hinzufügen. Dazu muss in der Datei door.osc der Befehl "(T.L.ev_haltebremse_aus)" entfernt werden (NICHT "(T.L.ev_haltebremse_sw_aus)") . Damit das Bremslicht leuchtet, ändert in lights.osc "(L.L.brake) 0.1 > (L.L.bremse_halte) ||" zu "(L.L.brake) 0.1 > (L.L.bremse_halte_active) ||".

    Ich bin so verfahren, wie es hier beschrieben ist und es kommen zwei Fehlermeldungen, u.a. die übliche Zugriffsverletzung

    ;(

    .
    Ist der OMSI eigentlich so ein Dreck, dass dort rein gar nichts funktioniert?

    :cursing:

    DIESE SIGNATUR WIRD BESTREIKT!


    Die Gewerkschaft Deutscher Signaturen fordert bessere Arbeitsbedingungen, weniger Arbeitszeit und einen höheren Stundenlohn für sämtliche Signaturen.