Omsi 2 - Start dauert mit Windows 10 ewig lange

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
A community-lead successor to the OMSI forum will be linked here as soon as it is founded and ready.
  • 1. Welche Version von OMSI 1 oder OMSI 2 wird benutzt?


    Omsi 2



    2. Wie häufig tritt das Problem auf und in welcher Form? (Fehlermeldung, aber weiter spielbar / Absturz / Freeze / ...)


    Jeder Start des Spiels dauert sehr lange - es ist zunächst nicht einmal der Startbildschirm zu sehen. Man denkt, da tut sich gar nichts und dann kommt da plötzlich etwas (aber auch beim Starten von Maps - Laden des Umgebungsverkehrs dauert sehr lange).



    3. Welche Tätigkeit/Aktion führt zu dem Problem? (Neuen Bus platzieren / Fahren mit Fahrplan /...)


    Spiel starten oder Map starten (beim Laden einer Map dauert das Laden nur des Umgebungsverkehrs über zwei Minuten!)



    4. Welcher Content wurde verwendet? (Karte, Busse, ...)


    Egal, welcher Content. Habe Omsi 2 neu installiert. Danach nur Spandau getestet (vor der Neuinstallation war das bei bei jeder Map).

    Habe OMSI 2 über ein Jahr nicht mehr gespielt. Vor einem Jahr lief alles noch normal (auch schon Windows 10, allerdings andere Version).

    Habe auch ein Backup testweise eingespielt - ohne Erfolg. Alles deinstalliert und alle Ordner gelöscht, danach Neuinstallation ohne Addons -

    ohne Erfolg. Andere Spiele (auch Simulatoren) laufen problemlos.


    Ach ja: Tankstellen-Fonts sind NICHT vorhanden.



    5. Welche Mods oder Plugins werden verwendet? (SweetFX, ...)


    4GB-Patch



    6. Logfile im Spoiler oder Anhang.


    logfile.txt



    7. Systemdaten (Betriebssystem, RAM, CPU, ...)


    CPU Intel Core i7-4790k (4Kerner) 4,0 GHz

    Grafikkarte EVGA GeForce GTX 1080 (8GB RAM)

    Arbeitsspeicher: 32 GB

    Festplatten: NUR SSD's (Samsung 850 Pro)

    Auflösung Monitor: 1920x1080, 60 Hz

  • Hi,


    kann es sein, das du TrackIR aktiviert hast? OMSI sucht nämlich anscheinend bei dir dannach und kann es nicht finden.

    Ist zufällig Reduziertes Multithreading aktiviert (OMSI-Optionen Tab "Erweitert" vorletzter Punkt)???

    Wie sehen deine Einstellungen aus, bezüglich Kacheln laden (2 Kacheln oder mehr)???


    mfg

    Daniel

  • Das ist bei mir ganz genauso, aber ich habe das Gefühl, dass das normal ist :)

    kann es sein, das du TrackIR aktiviert hast? OMSI sucht nämlich anscheinend bei dir dannach und kann es nicht finden.

    So steht es in meiner Logfile...

    Und Reduziertes Multithreading habe ich nicht und Kacheln habe ich eine.

    Absofort hier unterwegs:

    https://reboot.omsi-webdisk.de/net/user/7507-brandenburger/

  • Brandenburger Ich meinte ja auch die Logfile des Threaderstellers und nicht Deine :|


    Dort steht :


    223 14:45:10 - - Error: Error while deactivating TrackIR: Stop Data Transmission: Device not present


    mfg

    Daniel


    Edit: Perrin Hast du zufälliger Weise in deinem Fonts-Ordner eine Datei Namens Tankstellenfont.oft, die um die 100MB gross ist??

    Wenn ja, dann lösch die Datei bitte. Diese wird nicht benötigt.

    #saveyourinternet

    Edited once, last by fOcUs04 ().

  • Hallo allerseits und vielen Dank für eure Antworten.


    ich schrieb ja bereits, dass Tankstellenfonts nicht vorhanden sind.

    Ja, TrackIR ist installiert, nutze ihn aber nicht mehr für OMSI 2. Im OMSI selbst kann man dazu nichts ein- bzw. ausstellen, oder?

    Werde TrackIR jetzt einmal deinstallieren, vielleicht bringt das ja etwas. Aber wo speichert OMSI 2 etwas zu TrackIR?


    Reduziertes Multithreading habe ich nicht aktiviert., auch kein "ganze Karte laden". Kachel laden: 3.


    Wie gesagt, vor einem Jahr hat das Ganze noch schneller geladen (hoffe jetzt mal, dass mich meine Erinnerung da nicht trügt).

    Geändert habe ich am PC nichts. Und an OMSI 2 auch nicht (und damit auch nichts in den Optionen).


    Edit: Die Deinstallation von TrackIR hat nichts gebracht. Mir fiel noch ein, dass ich ja dieses Tool "Omni_Navigation" verwendet hatte - das funktionierte nicht mehr. Also neu installiert - aber auch das brachte keine Abhilfe.


    Auch wird der Bildschirm beim Laden vorübergehend schwarz und/oder ich muss bestimmte Ladebildschirme über Alt/TAB wieder nach "vorne" holen. Das Laden des AI-Verkehrs dauert über 2 Minuten, wobei der Bildschirm dann zunächst schwarz bleibt oder das Bild steht, bis es dann irgendwann einmal losgeht. Möchte ich einen Bus auswählen, dauert es ebenfalls quälend lange, bis das Busmenü erscheint. Und dann das Schalten durch die verschiedenen Bustypen...dauert auch ne Ewigkeit (manchmal hängt sich OMSI dann auch auf).


    Nee, ich denke, der fliegt jetzt endgültig von der Platte, egal ob das nun an der neuesten Version von Windows 10 liegt (1809) oder an etwas anderem. Durch den fehlenden Support eben auch gerade für neue Betriebssystem-Versionen ist wohl irgendwann einmal Schluss. Es gab Zeiten, da lief OMSI 2 wesentlich runder und ohne die unzumutbaren Ladezeiten.

  • Ich glaube der TrackIR wird unter den Eingabeferäten als Controller gespeichert, da bin ich mir aber nicht sicher. Schau einfach mal unter diesem Punkt in den Einstellungen, ob dort das TrackIR eingetragen und aktiv ist. Wenn ja dort einfach den Haken raus nehmen.


    mfg

    Daniel

  • Da ist kein TrackIR zu finden. Auch in der cfg-Datei im Inputs-Ordner ist nichts zum TrackIR zu finden.


    TrackIR wird nach der Deinstallation im Logfile nicht mehr angezeigt - dennoch keine Besserung


    Wien lädt den Umgebungsverkehr in rd. 24 Sekunden, Hamburg-Modern in 1:30 Minuten.


    Wenn ich den OMSI starte, dauert es 1 Minute, bis der erste Ladebildschirm (Initialisierung) erscheint (wird auch durch den Logfile bestätigt - allerdings steht da in der einen Minute nicht Auffälliges). Bis dahin sehe ich nur den Desktop. Man könnte glauben, der OMSI startet gar nicht. Hat das einer von euch auch? was macht der OMSI da nur so lange im Hintergrund? Der Recourcenmonitor von Windows zeigt halt nur, dass CPU, Datenträger, Netzwerkkarte und RAM arbeiten, also völlig normal.


    Gruß

    Michael

  • regiobuspm Ich meinte ja auch die Logfile des Threaderstellers und nicht Deine :|

    Weiß ich doch ;) Aber bei mir ist es genauso.... :(

    Absofort hier unterwegs:

    https://reboot.omsi-webdisk.de/net/user/7507-brandenburger/