WIP Mercedes-Benz O 404 DD

  • Projekttyp:
    Reisebus


    Projektname:
    Mercedes-Benz O 404 DD Dreiachs-Doppelstockreisebus


    Beteiligte Personen:
    seppdemba


    Fremdhilfe benötigt:
    höchstwahrscheinlich beim Scripten


    Voraussichtliche Bauzeit:
    It's done when it's done.


    Projektdetails:
    Erstellt wird für Omsi 2 der dreiachsige Doppelstockreisebus-Prototyp Mercedes-Benz O 404 DD. Das Vorbild wurde 1992 von Drögmöller gebaut, die auch die spätere Serienfertigung übernehmen sollten. Drögmöller sah sich hierzu dann doch nicht in der Lage. Gleichzeitig wurde das Projekt obsolet, da durch die Fusion von Mercedes-Benz Bus und Kässbohrer Setra neben dem S328DT ein weiterer Doppelstockreisebus für nicht notwendig erachtet wurde.


    Bilder/Videos:



    Beste Grüße



    Matze


    Anmerkung zu konstruktiver Kritik:


    Ich bin/Wir sind offen für jedwede Art von konstruktiver Kritik. Sie darf mich/uns nicht angreifen und meine/unsere Arbeit nicht herabwürdigen.
    Bitte formuliere Deine Kritik an meiner/unserer Arbeit

    • Präzise und klar, also nicht vage oder emotional
    • Analytisch und rational, also sauber recherchiert und praktisch, nicht im Affekt
    • Lösungsorientiert, also ggf. unter Anbringung von Gegenvorschlägen, Konsequenzen und Implikationen


    Da ich mich/wir uns natürlich auch über Lob freue/n, hilft mir/uns ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Lob und Kritik, die konstruktive Kritik besser zu verarbeiten. :)

    Vorsicht, Kunde droht mit Auftrag!


    :bus_small: Mercedes-Benz O 404 DD – AEC Routemaster :bus_small:

    Edited 2 times, last by seppdemba ().

  • Wirds denn in Automatik geben?


    Hallo,


    der Wagen soll vorbildgerecht eine Elektropneumatische Steuerung (EPS) erhalten. Bei diesem System werden die Gänge mit einem kleinen Schalthebel durch vor- oder zurücktasten gewählt und automatisch vom Getriebe umgesetzt. Siehe hierzu auch die Vorbildseite: http://www.modellbus.info/monat-121.htm


    Beste Grüße



    Matze

    Vorsicht, Kunde droht mit Auftrag!


    :bus_small: Mercedes-Benz O 404 DD – AEC Routemaster :bus_small:

  • Das was man sieht sieht ja gut aus. Aber: Kannst du das Fahrzeug denn auch gut umsetzen? Hast du z.B Zugang zu dem Prototypen für das Bildmaterial und wird irgendwann wenn es soweit ist auch die Möglichkeit bestehen Sounds aufzunehmen? An sich aber klasse Projekt und wenn du es umsetzen kannst freue ich mich sehr auf den Bus ;)

    "Nur die Schmerzen jedes Kampfes sind der Grund, warum ich stark bin"
    "Du sagst du kannst nicht, dann willst du nicht ganz einfach"

  • Hallo,


    Zugang zum Fahrzeug habe ich nicht, selbst O 404 Eindecker sind in Deutschland inzwischen rar geworden.
    Aber die in meiner letzten Antwort verlinkte Seite ist recht ergiebig, um das Fahrzeug zu bauen.
    Zu den Sounds: Hier reicht es prinzipiell, einen O 404 mit EPS und V8 aufzunehmen, da beim Drögmöller DD-Prototypen keine besondere Technik verbaut wurde.
    Sicher, es ist ambitioniert, aber lösbar.


    Beste Grüße



    Matze

    Vorsicht, Kunde droht mit Auftrag!


    :bus_small: Mercedes-Benz O 404 DD – AEC Routemaster :bus_small:

  • Ahh, ein richtiger Exot. Habe von dem noch nix vorher gehört, würde ich bei guter Qualität auf jeden Fall in den Fuhrpark stellen. Gute Doppeldecker fernab von BVG sind leider noch etwas rar

    Liebe Beitragleser, eine wichtige Durchsage: Aufgrund anhaltender Einfallslosigkeit fällt die Signatur heute leider aus, wir arbeiten an den Problemen und bitten um Ihr Verständnis, Danke
    --Danke für 1500 Danksagungen--

  • Das Original ist leider ein Einzelstück und wurde aus dem Ausland wieder nach Deutschland geholt um wieder hergerichtet zu werden.

    MfG
    Pictor


    Du hast eine Frage bezüglich Repaints oder der Repainterstellung? - Schreibe mir eine PN!

  • Das Original ist leider ein Einzelstück und wurde aus dem Ausland wieder nach Deutschland geholt um wieder hergerichtet zu werden.


    Das ist vollkommen richtig. Es wäre schön, den Wagen wieder auf der Straße zu sehen.


    Da das Shading in anim8or relativ mies ist, anbei ein Eindruck, wie er – noch untexturiert – in blender aussieht:



    Beste Grüße



    Matze

    Vorsicht, Kunde droht mit Auftrag!


    :bus_small: Mercedes-Benz O 404 DD – AEC Routemaster :bus_small:

  • Müsste der Bereich der Fenster des Oberdecks sich nicht nach oben leicht verjüngen? Baust du nach Blueprint?


    Das tut er, ist auf den gerenderten Bildern schwer zu erkennen.


    Ich baue teils teils nach Blueprint, nach Fotografien und nach Modellen (habe hier das 1/55-Siku-Modell und das 1/87-Wiking-Modell zur Hand). Gerade die Fensterverjüngung im Oberdeck lässt sich aber nur anhand der Fotografien nachbauen, da es keinen Blueprint von Front und Heck gibt und die Modelle hier nicht hinreichend genau sind.


    Beste Grüße



    Matze


    PS.: Auf den letzten drei Bildern aus anim8or ist es am Shading etwas besser zu erkennen.


    Tante Edith ergänzt:
    Anbei ein Bild aus anim8or in wireframe/solid-Kombination. Hier wird die Verjüngung am ehesten sichtbar:


    Vorsicht, Kunde droht mit Auftrag!


    :bus_small: Mercedes-Benz O 404 DD – AEC Routemaster :bus_small:

  • Hier kann man gut die durchgehend leicht gebogene Seitenwand des RHD erkennen


    http://www.smcars.net/attachme…2m-mittel_1992-jpg.92918/


    Und hier erkennt man zumindest, dass die Fensterstege im Oberdeck geneigt sind, im Vergleich zu den unteren.


    http://www.omnibusspiegel.de/t…_789fg1303_7ece440b5b.jpg


    Der DD ist schon ne Hausnummer! Wenn man überlegt, dass es von diesem Prototypen alleine drei Umsetzungen als Modell bzw. Spielzeug gab (Wiking, Siku, Welly)...


  • Hallo Perotinus,


    vielen Dank für deine Beobachtungen. Die Wölbung der Fenster habe ich meiner Meinung nach ganz gut getroffen, aber was ich bisher nicht gesehen habe, ist die Neigung der Oberdeck-Fenster. Das werde ich noch korrigieren, bevor ich die Details ausarbeite.


    Das ist genau der Grund, warum ich den Thread übrigens so früh gestartet habe. Von dem Wagen existieren nunmal kaum Blueprints und man kann sich Fotos noch so oft und genau ansehen, alles bemerkt man eben doch nicht.


    Vielen Dank an dieser Stelle nochmal Perotinus .


    Edit:


    Anbei die überarbeite Version:



    Beste Grüße



    Matze

    Vorsicht, Kunde droht mit Auftrag!


    :bus_small: Mercedes-Benz O 404 DD – AEC Routemaster :bus_small:

    Edited once, last by seppdemba ().

  • Schon mal ganz gut. Was ich noch "falsch" finde:


    Die Blinker hinten sollten am Fahrzeugeck auch gerundet sein, ferner sollte das Eck vom Blinker hinten was vorne oben liegt etwas weiter vorne sein, als unten vorne, Heckstoßstange am Eck etwas ründlich und die Einbuchtung für das Kennzeichen sollte etwas tiefer reingehen.
    Siehe: http://www.modellbus.info/12_MB_O404_DD_bild_24.jpg


    Vorne die Lichteinheit mit Chromblende sollte etwas schmäler sein (obere Kante ok, untere Kante etwas nach oben) und die vordere Stoßstange in einem deutlicheren Winkel nach hinten abfallen
    Siehe: http://www.modellbus.info/12_MB_O404_DD_bild_2.jpg


    Ich hab selber schon Sachen von Bildern weggebaut (Privat und Beruflich), das ist schwer, wenn einem ein oder mehrere Details fehlen oder es nur wage Angaben gibt.

    Liebe Beitragleser, eine wichtige Durchsage: Aufgrund anhaltender Einfallslosigkeit fällt die Signatur heute leider aus, wir arbeiten an den Problemen und bitten um Ihr Verständnis, Danke
    --Danke für 1500 Danksagungen--

  • ... das ist schwer, wenn einem ein oder mehrere Details fehlen oder es nur wage Angaben gibt.


    Ich kann mir nichtmal genau vorstellen, ein ganzes Fahrzeug ohne Vorlage zu bauen. Für einzelne Objekte, wie eine Kasse oder anderes Interior im Bus, mag das problemlos gehen, aber ein ganzes Fahrzeug???
    Dann gibt es nur wenige Infos über den Bus, das ist wirklich eine ganz schöne Hausnummer.


    Beeindruckend, seppdemba!


  • Hallo,


    vielen Dank für deine Hinweise. Die Front wird en detail angefasst, wenn ich hinten fertig bin.
    Die Form der hinteren Blinker habe ich tatsächlich vergessen an die Fase unten über den Sacco-Brettern anzuzpassen, ich Schussel. Das und deine anderen Hinweise das Heck betreffend habe ich wie folgt umgesetzt:





    Ich kann mir nichtmal genau vorstellen, ein ganzes Fahrzeug ohne Vorlage zu bauen. Für einzelne Objekte, wie eine Kasse oder anderes Interior im Bus, mag das problemlos gehen, aber ein ganzes Fahrzeug???
    Dann gibt es nur wenige Infos über den Bus, das ist wirklich eine ganz schöne Hausnummer.


    Beeindruckend, seppdemba!


    Vielen Dank für die Worte. Ich hätte sicherlich auch einen Neoplan Skyliner oder einen Setra S328DT nehmen können. Aber das Exotische hat mich schon immer gereizt. Zudem war der O 404 DD seit meiner Kindheit in Form des Siku-Modells bei mir präsent, anders als z.B. ein S328DT, den ich nur mal von der Autobahn her kannte.


    Beste Grüße



    Matze

    Vorsicht, Kunde droht mit Auftrag!


    :bus_small: Mercedes-Benz O 404 DD – AEC Routemaster :bus_small:

  • Vielleicht solltest du die Kalorifer (Lüftungsgitter) nicht ausmodellieren. Das frisst zu viele Polygone. Es gibt zwei Möglichkeiten, diese umzusetzen.


    Eine Variante wäre die Außenfläche teiltranzparent zu gestalten (so wie die Fenster) und dahinter ein schwarzes Mesh zu setzen. wahlweise geht auch ein schwarzes Lochmesh dazwischen.
    Die andere Variante wäre die Lüftungsschlitze allein über die Textur zu setzen.


    Du wirst im Laufe des Fahrzeugbaus noch mehrere Objekte haben, die reichlich Polygone fressen.


    Ansonsten sieht das Fahrzeug ansich schon sehr ansehnlich aus. Kritikpunkte kann ich keine geben, weil ich den Bus nicht real kenne.

  • Hallo Tatra,


    danke für den Hinweis. Jetzt sind die Gitter erstmal ausgeformt, sie machen rund 400 Polys aus. Ich werde sehen, wie sich das weiter verhält. Wenn die Performance leidet, kann ich sie ja immer noch wieder durch eine einzelne Fläche ersetzen und entsprechend texturieren. ;)


    Beste Grüße



    Matze

    Vorsicht, Kunde droht mit Auftrag!


    :bus_small: Mercedes-Benz O 404 DD – AEC Routemaster :bus_small: