Hameln

  • Projekttyp und Projektname:
    Eine Map der Rattenfängerstadt Hameln im Landkreis Hameln-Pyrmont.


    Beteiligte Personen:
    Die Map baue ich derzeit allein.
    Danksagungen: anboe (für die Spline-Markierung auf der B83); Pennermaster (Ampelmasten zur Verfügung gestellt)


    Fremdhilfe benötigt:
    Eventuell brauche ich mit der Zeit Objektbauer, für Hamelner Gebäude die zur Wiedererkennung nötig sind. Ich melde mich dann zu gegebenem Zeitpunkt.
    Beta-Tester werden nicht gesucht. Zu gegebener Zeit werde ich mir Beta-Tester suchen, auf die ich mich verlassen kann, und die wissen was die da eigentlich testen sollen.


    Informationen zur Map und zu Hameln:
    Die Stadt Hameln liegt mitten im Weserbergland, ca. 50km Süd-Westlich von Hannover in Niedersachsen. Hameln hat rund 56.000 Einwohner, im gesamten Landkreis leben etwa 152.500 Menschen. In der Stadt Hameln gibt es 7 Stadtlinien, sowie 3 Schüler-Ergänzungslinien. In den Landkreis hinaus führen mehrere Regionallinien in alle Ortsteile und Dörfer. Der Linienverkehr läuft von 5 - 21 Uhr, Nachtverkehr gibt es nicht. Die meisten Linien fahren im 30- bis 60-Minuten Takt. Ab 18 Uhr und am Wochenende wird aus den Stadtlinien 1-7 das Freizeitnetz 91-95 mit geänderten Linienwegen. Alle Linien und Fahrpläne findet ihr hier.


    OMSI:
    Die Map wird für OMSI 2 gebaut. Mittlerweile ist kaum mehr eine Kreuzung in Hameln "Standard". Ich bin auch dabei, die Ampelphasen für die Kreuzungen möglichst exakt anzupassen. Hierfür hoffe ich später auf die Erlaubnis, die Phasen auf den Ampelsplines ändern zu dürfen. Da ich jedoch nicht jedes Gebäude neu bauen kann und will, wird hier auf Standard- und Download-Content zurück gegriffen, der möglichst nah an das Original passt.


    Nachgebaute Linien:
    Aktuell geplant sind die Linien:___ 1, 2, 3, 6, 7, 20, 22, 23, 25, 35, sowie diverse E-Linien im Schülerverkehr
    Teilweise geplant sind:_________ 10 (nur Hameln Bahnhof <-> BHW-Haupteingang), 21 (nur bis Schulzentrum West), 50 (nur Bahnhof <-> Klinikum)
    Noch unsicher sind:____________ 15 (nur Hameln <-> Klein Süntel) + Verlängerung der 10 bis Hasperde, 27, 28, 30 (nur bis Aerzen / Amelgatzen)
    Aus dem Freizeitnetz:_________. 91, (teilweise) 92, 93, 95


    Mapgröße:
    Aktuell ist die Map mit 356 Kacheln etwas kleiner als Berlin '94. Die Kacheln verteilen sich derzeit etwa zu 60% auf Überland und 40% auf Stadt. Dabei sind die Kacheln für alle oben genannten Linien mit Ausnahme der noch unsicheren Linien sowie den Wendepunkten der Linien 3, 6 und 35 gelegt. Ich hoffe, dass die Map damit nicht zu groß wird. Wenn die Map am Ende immer noch läuft, kann man sich Gedanken über einen weiteren Ausbau machen. Derzeit im baulichen Vordergrund stehen die Linien 20 und 23/25, da ich diese am besten kenne.


    Busse und Fahrpläne:
    Repaints werden für alle Hamelner Busse mitgeliefert, die für OMSI Verfügbar sind. Die Repaints werden auf die Subunternehmer angepasst.
    Soweit möglich werde ich versuchen, die aktuellen originalen Dienst- und Umlaufpläne (ab 1.1.2015) umzusetzen. So fährt man meist nicht dauerhaft auf einer Linie, sondern hat im Plan auch Linienwechsel bzw. Ablösungen drin.


    Und zum Schluss, die Bilder:
    Die Bilder sind teilweise nicht mehr ganz aktuell und zeigen W.I.P Status.

  • Perfekt. :D Ich war letztens in Hameln und die Stadt hat mir tatsächlich ziemlich gut gefallen. Und das, was ich bisher sehe, sieht auch sehr gut aus. Du baust ja auch schon sehr lange Zeit daran. Wie man hier dann allerdings wirklich gut sieht: Was lange währt, wird endlich gut! Weiter so. :)


    LG

  • Danke. :)
    Also diese Version der Map dürfte jetzt ziemlich genau ein Jahr alt sein. Wobei ich auch in den Sommermonaten einige Zeit nicht daran weiter gearbeitet habe. Vorher gab es zu OMSI 1 Zeiten noch 2 andere Version, wo ich mich aber extrem verbaut habe, sodass ich einfach neu anfangen musste.


    Ich würd auch sagen, es ist schon einiges geschafft. Die Linienverläufe der 1, 2, 10, 20, 21, 22, 23, 25, 50 und der E-Linien sind zumindest von den Straßen her fertig; die 3, 6, 7 sind mindestens bis zur Hälfte fertig. Ich bin lediglich zu faul, die passenden Gebäude rauszusuchen, sonst könnte ich schon mehr zeigen. Ich hoffe nur, dass sich zumindest die 30 noch unterbringen lässt, da die Gelenkbus-Dienste der KVG/RHP zwischen den Linien 3, 20 und 30 hin- und herwechseln.


    Ich arbeite außerdem immer an unterschiedlichen Stellen, ohne davor erst mal eine Stelle fertig zu machen. Je nachdem, was mir gerade als fehlerhaft auffällt, oder was ich gerade baue um fahren zu können. Aber ich muss die Map ja auch nicht bis morgen fertig haben. Außerdem hat die Stadt die Angewohnheit, die Stellen umzubauen, die ich kurz vorher in OMSI gebaut habe. :D

  • Wenn Du dabei die B1 über Afferde nach Hameln nutzt, und dann weiter auf der B83 über Hessisch Oldendorf -> Deckbergen, wirst du einige Bereiche wiedersehen.
    Durch Afferde gehts mit der Linie 3, von Hameln bis nach Deckbergen (Wendepunkt) geht's dann mit der 20.


    Die 20 geht eigentlich nur bis Kleinenwieden, es wird aber über Deckbergen zurück gefahren (bzw. morgens erst Deckbergen dann Kleinenwieden). Für Gelenkbusse gibt es keine Wendemöglichkeit in Kleinenwieden, da das nur ein Dorf mit -ich meine- etwa 80 Einwohner ist, die ihre Häuser links und rechts neben der Straße gebaut haben.

  • Echt gut. Richtig gut. Endlich mal wieder jemand, der es schafft, eine reale Map möglichst glaubwürdig darzustellen. Ich kenne Hameln nicht, für mich aber auf jeden Fall eine detaillierte Nachbildung :thumbsup: . Natürlich fehlen noch etwas Details, allerdings kann ich beim Anblick des Bildes aus Barksen nur schwärmen.


    Grüße
    ICEkalt

  • Ja, die Details kommen definitiv noch. Details baue ich meistens nach Bildern, bzw. von während der Fahrt gemachten Videos, wie es in Barksen der Fall war. Ich kann mir während der Fahrt nicht alles merken. Einige Details baue ich dann auch nur nach Gefühl, ändert sich sowieso alle paar Monate.


    Gerade auf der Linie 23/25 bzw. später eventuell auch auf der 27 geht es durch viele kleine Dörfer, die meist nur so um die 500 Einwohner haben. Hier muss natürlich gegenüber Hameln mit 55.000 Einwohnern der ländliche Kontrast umgesetzt werden. Im Gegensatz zu anderen Überlandmaps fahrt ihr auch nicht ständig durch Wald, sondern über viele freie Flächen und Wälder. Und wer lieber die Stadt mag, der kann sich mit roten Ampeln und viel Verkehr auf den Stadtlinien rumärgern. Es sollte also für jeden was dabei sein.


    Wegen den originalen Ansagen kann ich noch nichts sagen. Bisher habe ich nicht bei der KVG nach den Ansagen angefragt.


    ------------------------------------------------------------------
    Kleine Aktualisierung an der Haltestelle Berliner Platz (Fahrtrichtung Bahnhof)


    Vorbild Berliner Platz (altes Bild, ich meine, die Haltestelle hat bereits einen Bussteig erhalten. Muss ich die Tage mal hinfahren und notfalls mit einbauen) Wie man sieht habe ich auch keine passenden Haltestellenschilder. Wer weiß, ob es passende Schilder für OMSI gibt -oder welche Bauen möchte- der kann sich hier melden

  • Das kommt drauf an wie du durch Hameln fährst. Wenn du über Deisterstraße -> Kastanienwall -> Mertensplatz oder über Basbergstraße fährst, dann solltest du deine Strecke komplett von Afferde bis nach Deckbergen fahren können. Ansonsten ist ja alles ausgeschildert, und notfalls folgst du halt dem Bus.^^

  • Puh, also über die Straßennamen hab ich mir noch keine Gedanken gemacht. Ich fahr nach Hameln von Hildesheim aus rein (via B1), bieg dann irgendwann rechts ab, folge der Beschilderung Ri. B83, der Rest geht nach Bauchgefühl, damit find ich den Weg immer. ^^ Und irgendwann gehts mit nem Grünpfeil rechts auf die B83. Das weiß ich, den hab ich nämlich mal übersehen. :whistling:

  • Ah, der Grünpfeil an der Fischbecker Landstraße, der Jahrelang ein Grünpfeil war, dann Anfang 2014 über Nacht verschwand und ein halbes Jahr später zu einer Grünpfeil-Ampel wurde. Dann fährst du über Basbergstraße / Schulzentrum Nord. Das du auf der Basbergstraße bist, merkst du wenn irgendwann links das Gelände vom britischen Militär kommt.
    Da fahren auch die Linien 7 und 22, ein kleines Stück auch die 1 lang.


    Aus Afferde kommend müsstest du vorher am KVG Betriebshof (auf der linken Seite) langgefahren sein. Den ex. RHP-Hof (rechts) dürftest du dann nicht mehr sehen, wenn du vorher rechts abbiegst.

  • Aaaaaah, bei dem Militärgelände machts sogar bei mir klick :D Meine Tante wohnt seit ich denken kann in Hameln, kenne mich also auch so ein ganz kleines bisschen da aus ;)


    Aber soll das Militär nicht in den nächsten 2 Jahren abrücken aus Hameln? War das nicht mal der Plan?

  • Ja, das Militär wurde im November 2014 mit einem Gedenkstein verabschiedet. Die Kaserne soll dann nach meinen Kenntnissen als zusätzliches Schulgebäude für Hamelner Schulen umgebaut und genutzt werden. Was aus dem Übungsplatz etwas weiter hinten beim MarktKauf passiert, ist mir nicht bekannt.

  • Wirklich schöne Map.
    Auf den Bildern habe ich Hameln direkt wieder erkannt. :thumbsup:
    Mich würde mal interessieren wie lange das nach dauert bzw. wie so stand der Dinge ist? (Kenne mich mit sowas überhaupt nicht aus)

  • Wie lange das dauert, kann ich selber nicht sagen. Gerade da ich immer nur nach Lust&Laune an unterschiedlichen Stellen weiterbaue, dauert es bis ein Bereich wirklich komplett fertig wird.
    Da ich die letzten zwei Wochen mit dem neu-erstellen der HOF-Datei, dem erstellen der Ansagen und der AI-Liste beschäftigt war (bzw. teilweise noch bin), wurde an der Map nicht all zu viel getan.


    Allerdings wurde im Bereich Krückeberg, Alberbach etwas verändert. Ich hab in der Videoaufzeichnung auf dem Teilstück gemerkt, dass ich die Hecke zu weit gebaut habe (zu sehen auf dem Screen im ersten Beitrag). Die Fläche wurde entsprechend angepasst.


    Im WIP-Zustand befindet sich unter anderem die Innenstadt von Hessisch Oldendorf. Hier zu sehen der Markt (Fahrtrichtung Ortsausgang / Hameln):

  • Sag mal, des sieht ja Spitze aus :thumbsup: Ich bin zwar selten in Hameln nur wie MarvinK durchgefahren nach Möllenbeck (Rinteln), ist schon sehr lange her, aber an eine Kaserne errinere ich mich heute noch ( Quatscht mich mein Vater immer mit voll, da er aus Hameln kommt) :D . Mach bitte weiter so !
    Achja und um nochwas zum Thema direkt zu sagen : Wartet der Citaro dort auf dem letzten Bild bis du da durch bist und kann man auf der Karte bis Rinteln fahren, weil der Citaro auf dem letzten Bild die 812 nach Rinteln schildert?
    LG SCRIPT

    -_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-

  • Die 812 ist zwar eine recht interessante und abwechslungsreiche Linie, wird allerdings im Bereich Hessisch Oldendorf nur wenig benutzt, sodass es sich erst mal nicht lohnt, die ohnehin schon große Karte mit dem Netz nach Rinteln zu belasten. Zudem gehört die Linie 812 zum Streckennetz der Firma Köhne (Lippe), und wird nicht von den Bussen der Öffis / Nahverkehr Hameln-Pyrmont bedient.


    Der Citaro steht auf dem Bild übrigens nur als Deko da. Da man an der Stelle in Fahrtrichtung Ortsausgang aber sowieso auf dem "Gehweg" fährt und hält, sollte es nicht zu Platzproblemen kommen. Da gibts ganz andere Engstellen, wie z.B. die Wehrberger Warte. :D


    Edit: Das in der Höhe verrutschte Haus in Krückeberg war mir jetzt doch ein Dorn im Auge - die Stelle wurde soeben auch noch korrigiert:

  • Ok dachte nur, weil dort die 812 geschildert war, aber okeee ... Hätte ich dem KI-Verkehr sowieso nicht zugetraut zu WARTEN :D
    LG SCRIPT

    -_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-