Ruhleben (fiktiv) 2019

  • Projektdetails:

    Vielleicht kann sich der ein oder andere noch daran erinnern, dass ich vor einigen Jahren schon einmal eine Karte mit dem Namen Ruhleben vorgestellt hab. Durch einige missliche Umstände existiert diese Karte nicht mehr und somit bin ich gezwungen, diese Karte bzw. die Idee neu umzusetzen.


    Die Kleinstadt Ruhleben enthält immernoch eine sehr ausgewogene Auswahl an Linien. Dabei sind sowohl Tag-, Nacht-, Express- und Metrobusse, aber auch dank der Chronologiefunktion ein Ersatzverkehr zu befahren. Die Stadt wächst aber immer weiter. Derzeit sind die Linien M11, M41, X69 und der 130 befahrbar. Sie sind zwar noch nicht all zu lang, dennoch haben sie schon einige markante Punkte auf ihren Streckenführungen. Berliner kennen ja zum Beispiel am Wochenende auch gekoppelte Linien wie 104/166 am Sonntag. Solche Dienste wird es auch hier mit den Linien X69 und 130 geben, welche dann zusammen einen sauberen 10 Minuten Takt auf beiden Linien ergeben werden. Diese Kopplungen sind auch schon in der Hofdatei als Ziel und auch in der Route ersichtlich.

    Des weiteren wird es auch einen Tarifwechsel sowie die Umgestaltungmaßnahme in der Myslowitzer Str.(im Bild 5 sichtbar) als Chrono-Events geben.



    Ja, die Karte ist nicht fertig, aber ihr aktueller Stand ist recht weit.


    Als Vorbereitung für später: Die Hof-Datei ist auf Fahrzeuge mit Almex bzw. Atron aus Berlin als Steuergerät für Anzeigen und Ansagen gedacht, damit die Beschilderung während der Fahrt sich ändern kann.



    Viel Passiert.


    aktuell dabei, eine Karte aus OMSI 1 in OMSI 2 neu zu bauen... sieht sogar besser aus :D

    Einmal editiert, zuletzt von 92E/RI-Raths.Spandau () aus folgendem Grund: Löschen eines nicht gewollten Links am Ende des Beitrages

  • Staaken79

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Also für meinen Geschmack verwendest du zu viel Standard Content. Ich sehe auf den Screenshots bis auf wenige Ausnahmen nur Standard-Straßen, Standard-Gehwege und Standard-Gebäude. Außerdem gibt es noch viele kahle Stellen, an denen du aber denke ich noch arbeiten wirst;D


    LG

  • Also für meinen Geschmack verwendest du zu viel Standard Content. Ich sehe auf den Screenshots bis auf wenige Ausnahmen nur Standard-Straßen, Standard-Gehwege und Standard-Gebäude. Außerdem gibt es noch viele kahle Stellen, an denen du aber denke ich noch arbeiten wirst;D


    LG

    Klar nutze ich eher den Standardcontent. Eigene Objekte für eine fiktive Karte zu nutzen ist immer etwas schwieriger. Ich bemühe mich ja, den Großteil der Straße selbst zu erstellen, sehen zwar dann so aus, ist aber halt leider nicht zu vermeiden.

    Bei den kahlen Stellen bin ich seeeeehr kritisch. ich suche zwar immer was passendes, schaue aber immer nach Objekten, die dort dann sich auch optisch anpassen können.

    Viel Passiert.


    aktuell dabei, eine Karte aus OMSI 1 in OMSI 2 neu zu bauen... sieht sogar besser aus :D

  • Meine Lieben,


    da ich ja nebenbei noch für ein Reiseunternehmen aus NRW tätig bin, welches seit dieser Woche in Berlin abgesehen vom Schienenersatzverkehr für die BVG auch eine Linie fährt, habe ich mir diese natürlich jetzt auch ausgiebig angeschaut und auch ein paar Impressionen auf mich wirken lassen. Bei der Linie handelt es sich um die Linie M32, welche vom Rathaus Spandau entweder zum Heidebergplan, zur Stadtgrenze auf dem Brunsbütteler Damm oder zum D-Döberitzer Havelpark führt. Der Havelpark wird nun für meine Karte auch interessant. Diesen möchte ich nämlich auf meiner Karte nachstellen, benötige jedoch jemanden, der diesen für mich bauen kann, da meine Künste in Blender mehr als grottig sind^^

    Also wer gut Objekte bauen kann, möge sich bitte per PN bei mir melden, damit wir da noch einmal genauer sprechen können.


    Ich danke Euch schon mal im Vorraus8o

    Viel Passiert.


    aktuell dabei, eine Karte aus OMSI 1 in OMSI 2 neu zu bauen... sieht sogar besser aus :D