[How-to]Daueranimation erstellen

  • Hallo,


    In dieser Schritt-für-Schritt Anleitung zeige ich euch, wie ihr eine Daueranimation in euer Fahrzeug basteln könnt.


    -----------------------------------------------------------------------------------


    Also, ganz einfach.

    1.
    Du gehst in die main_****.osc und trägst im Abschnitt "Hauptteil" das ein:

    Code
    1. 1 (S.L.Daueranimation)


    Das sieht dann so z.B. aus:


    2. Du öffnest eine varlist (egal welche soweit) und trägst ganz unten ein:

    Code
    1. Daueranimation


    Bsp:


    3. Speichern.


    4. Um nun unter deiner in der ***.cfg eingetragenen "[mesh]"-Abteilung eine Animation zu erstellen schreibst du folgendes:


    origin_rot_z -> Richtung. Z = vor / zurück // Y = hoch / runter // X = links / rechts
    1.43 -> Wert. 1.43 auf Z = 1,43m nach vorne. Der Wert muss ausgetestet werden. Probiert also damit ein wenig.


    Die Animation muss unter jedem [mesh] eingetragen werden.


    Bsp:



    -----------------------------------------------------------------------------------


    Und jetzt probiert ein wenig. Bei fragen stehe ich euch gern zur Verfügung.


    Lg

  • Endlich mal ein übersichtliches und verständliches "Tutorial". Bei den bisherigen Beiträgen musste man sich alles selbst zusammen basteln

  • Erstmal danke für dieses verständliche tutorial. Hab aber ne frage, unter dem origin_rot_z steht ja -90. Was bedeutet das?

    SWU - Verlass dich drauf.

  • Ah ok. Danke für den etwas langen, aber trozdem verständlichen Post ;)

    SWU - Verlass dich drauf.

  • Hallo,


    Und wie würde ich dann eine Daueranimation eintragen wenn ich eine Drehung des Objektes um bspw 45Grad die "Z" Achse bräuchte (wenn ich von ausgehe das die Z-achse mach oben zeigt, sollte es x oder y sein, wäre es ja dann sinngemäß die gleiche Bearbeitung)


    Kann ich da dann auch um bei diesem Beispiel zu bleiben Z = 45 eintragen? Und mit der gleichen Daueranimation das Objekt um einige nach rechts und nach vorne verschieben oder brauche ich jede Aktion eine separate Daueranimation?


    Danke im voraus

  • Nicht ganz, neusser32,


    Der erste Teil deines Beitrages ist absolut richtig gedacht. Da die Z-Achse nach oben zeigt und du willst es über die eigentliche Z-Achse drehen, dann mußt du den Koordinatenursprung des Objektes verdrehen.
    Deine zweite Hälfte ist richtig gedacht, aber falsch gedeutet. Durch die Drehung des Objektursprunges, passiert mit dem Objekt selber absolut garnichts. Zeigt die Vorderseite eines Objektes nach Rechts und soll nach rechts vorn zeigen, dann mußt du es um die eigentliche Objektachse um die Y-Achse drehen um das Objekt im zweiten Schritt zu drehen.
    Zur besseren Übersicht teile ich das ganze mal auf


    Teil 1:
    [newanim]
    origin_rot_y
    90


    Bis hierhin bleibt das Obejkt wo es ist und wie es ist. Mit dem Objekt selber passiert hierbei absolut garnichts. Du willst aber dein Objekt drehen und nicht verschieben, also mußt du es nur auf deine Bedürfnisse anpassen:


    Teil 2:
    anim_rot
    Daueranimation
    45
    Hier kommt der Teil, was mit deinem Objekt passieren soll. Anim_rot bedeutet drehen und Anim_trans bedeutet verschieben. "Daueranimation" ist der ausführende Befehl und 45 ist der Weg / Winkel.


    Anim_rot und 45 bedeutet 45 ° rotieren
    Anim_trans und 45 bedeutet 45 m verschieben.

  • Langsam verstehe ich es glaub ich.


    Also muss ich für meine Zwecke den 2. Teil umsetzen.


    D.h.


    anim_rot
    Daueranimation
    45


    anim_trans
    Daueranimation
    x
    y
    z


    Da ich ja beides brauche


    Edit:


    Da mein Objekt Textfelder enthält muss ich es sinngemäß für diese dann wiederholen sofern diese nicht in der gleichen o3d enthalten sein sollten.

  • Nein du mußt für deine Zwecke zwei Animationen umsetzen. Dafür mußt du den Objektursprung jedesmal neu setzen. Für die anderen Objekte kannst du es machen, aber du mußt es nicht machen, wenn du mit einer Objektzuweisung arbeitest.

  • also eine Daueranimation für die Drehung des Objektes um 45°Grad


    und eine weitere für die Verschiebung der Koordinaten?


    Bsp.:


    Daueranimation für die Drehung


    [newanim]
    origin_rot_y
    90


    anim_rot
    Daueranimation_1
    45


    Daueranimation für die Verschiebung:


    [newanim]
    origin_rot_y
    90


    anim_trans
    Daueranimation_2
    x
    y
    z


    _______________________________


    oder kann / muss ich dann bei der Daueranimation für die Verschiebung diesen Eintrag


    [newanim]
    origin_rot_y
    90


    weglassen?



    Gruß neusser32

  • @ Gunthaa & Tatra


    Danke für dieses lehrreiche Tut.
    Dadurch konnte ich selbst ein wenig basteln, und zwar mit Erfolg :thumbsup:
    Ich habe mir in meinen (uralten) Solaris 10 III ein RBL (MAN LC DD) und einen neuen Kassentisch (MAN NL202) gebaut und es funzt super.


    Allerdings schweben im Bus-Auswahlfenster die oben genannten Teile vor dem Bus in ihrer ursprünglichen Position.
    Heisst das also, die Daueranimation greift erst nach dem kompletten spawnen des Busses oder hab ich doch was verbockt?


    zur Verdeutlichung mal n paar Bilder:
    Vorschau:


    Aussen:


    Innen:


    mfg


    Daniel

    #saveyourinternet

    Edited once, last by fOcUs04 ().

  • Hallo,


    ich ahbe ein Problem:
    Ich habe versucht ein Armaturenbrett in den NL vom Wie addon einzubauen. Die erste (nach vorne schieben) funktioniert auch wunderbar, aber die zweite Daueranimation welche das Armaturenbrett nach Links schieben soll tut es nicht.



    hab die Fehlerhafte mal fett markiert.


    So siehts nur mit nach vorne schieben aus:



    Und so mit der Daueranimation um sie nach LINKS zu schieben.



    Das witzige ist wenn ich bei der zweiten Daueranimnation statt 20, -20 eintrage tut sich gar nichts und es gibt das selbe ergebnis.

  • Die Zahl unter dem Befehl Daueranimation ist zum verschieben da. :) Die -90 kannst du nicht ändern. ;) In deinem Fall wäre das die 1.43. Wenn du die im der x-Achse größer und kleiner stellst, verschiebt sich das Dash auch.

  • Hey Leute,
    ich hoffe mir kann einer weiterhelfen. Ich möchte gerne das Kneeling vom normalen Citaro verschieben. Alles funktioniert er ist auch an der Stelle wo ich ihn haben möchte. Bloß ist das so, wenn ich die z-Achse, die nach unten geht. Diesen Wert ändere, verschiebt sich auch die x-Achse mit sich, die eigenlich nach rechts oder links geht. Deshalb habe ich noch ein Bild von dem Problem und ich weiß, dass das Kneeling aus 2 Teilen besteht. Ich zeige auch einen kleinen Ausschnitt aus der model.cfg.
    Ich hoffe mir kann da jemand weiterhelfen ; )




    Das eine Teil habe ich glaub nicht mitverschoben!!



    Klaiber Bus- Wir bewegen Menschen

  • Allerdings schweben im Bus-Auswahlfenster die oben genannten Teile vor dem Bus in ihrer ursprünglichen Position.
    Heisst das also, die Daueranimation greift erst nach dem kompletten spawnen des Busses oder hab ich doch was verbockt?


    Das liegt wirklich an Omsi. Omsi stellt den Bus im Auswahlfenster so dar, dass alle Objekte erstmal Null sind. Würden deine Türen im Originalzustand geöffnet sein (Grundposition des Koordinatenursprungs), dann würden die Türen immer im Auswahlfenster offen stehen (so wie bei Drummer1705). Im Originalen Zustand sind ja auch alle Objekte auf Variable Null gesetzt. Im Auswahlfenster stellt Omsi nur die o3d-Dateien dar. Den Inhalt der Scripte wird zwar ebenfalls durchgelesen, aber nicht berechnet. Darum arbeite ich ungern mit Daueranimationen sondern setzte die Objekte lieber richtig ein.


    Wenn der Bus dann auf der Map gestellt wird, werden erst alle Variablen eingelesen und verarbeitet.


    @Citarofan98, der Schalter besteht aus zwei Teilen. Daher mußt du beiden Teile mit der selben Animation zum verschieben ausrüsten, damit beide Teile die selbe Position einnehmen und zusammenbleiben.
    Der Koordinatenursprung des Objektes wird damit auch verschoben. Alle drei Richtungen hängen natürlich zusammen. Man kann aber entweder den Koordinatenursprung verstellen oder beide zusammen. Bei einer Daueranimation verstellst du beide zusammen. Daher müßtest du den Koordinatenursprung wahrscheinlich zusätzlich verschieben, falls der nicht in der o3d an der selben Stelle eingetragen ist, wie der Objektursprung.


    Vielleicht ist Gunthaa mal so nett und erklärt den Usern genau was dort eigentlich passiert. Und erklärt dann bitte auch gleich, wie man Objekte oder Koordinatenursprünge richtig positioniert. :D
    Dabei kann er dann auch gleich noch die kleinen Fehler ausbessern.



    Gruß Tatra

    Edited 2 times, last by Tatra ().

  • Kann man in der Modelldatei das gleiche Objekt unter gleichem Dateinamen zweimal definieren:


    - z.B einen Aussentuertaster an der Originalposition (neben Tuer 3)
    - das zweite Mal den gleichen Aussentuertaster an einer zusaetzlichen Position (neben Tuer 4)


    Wenn das nicht funktioniert:


    Kann man das Obige erreichen, wenn man die Objektdatei dupliziert, umbenennt, die neue Datei in der Modelldatei einfuegt und dann per Daueranimation verschiebt?

  • Newly created posts will remain inaccessible for others until approved by a moderator.

    The maximum number of attachments: 10
    Maximum File Size: 100 kB
    Allowed extensions: pdf, txt