Sobol MAN Hybrid

  • Hallo zusammen,


    1) Kann der Bus nicht am Berg anfahren? Also z.B. von einer Haltestelle am Berg losfahren? Ich habe das vorhin vergebens versucht.

    Wenn man wenig Gas gibt (im grünen Bereich) rollt der Bus zurück und wenn man Vollgas gibt (im roten Bereich) tut sich nichts. Er rollt nicht, fährt aber auch nicht los.

    Wenn man hingegen mit dem Bus mit einger gewissen Geschwindigkeit ankommt und den Berg hochfährt, schafft er es, jedoch ohne die Möglichkeit der Geschwindigkeitszunahme...


    2) Wenn ich an der Endstelle angekommen bin, macht man ja gewöhnlich den Bus aus und die Elektrik lässt man an.

    Beim diesen Bus ist das scheinbar miteinander verbunden. Oder läuft der Bus gar nicht, wenn der Zeiger auf ON steht? (1x M Gedrückt, man hört ein surren (Zusatzmotor draußen nicht zu hören).

    Das nochmalige Drücken der Taste M macht ja gleich die Elektrik mit aus...


    LG Max

    Bei Betatestsuche einfach mich per PN kontaktieren.
    Ich würde mich freuen.


    [WIP] Fahrplanmod für Winsenburg 2015 (pausiert)

  • Das Problem mit dem Anfahren am Berg habe ich auch, genau wie mit dem Anlauf nehmen und hoffen, dass man oben ankommt. Vielleicht soll das so sein, etwas überspitzter Realismus?

    Meine BVG-Linien:
    :mtram_small: M6, M8 :tram_small: 16
    :bus_small: 154, 191, 192, 195, 197, 291 :xbus_small: X54, X69
    Selbsternannter Experte für Hof-Dateien sowie den ÖPNV in einigen deutschen Gegenden (u.a. Berlin, Hamburg, Norddeutschland).

  • Ich kenn mich mit dem Bus halt in der Realität nur mäßig aus.


    In Leipzig ist er auf der Linie 89 unterwegs und die hat kaum nenneswerte Steigungen.


    Vielleicht schafft der Hybrid in der Realität keine Steigungen.

    In Leipzig schien es dennoch so, dass der Bus mehr Power hat als in OMSI.



    Andere Frage (an alle)

    Wie bekomme ich die Tönung der Frontscheibe etc. weg?

    Bei Betatestsuche einfach mich per PN kontaktieren.
    Ich würde mich freuen.


    [WIP] Fahrplanmod für Winsenburg 2015 (pausiert)

  • Natürlich schafft ein Hybrid-Fahrzeug auch Steigungen, sonst wäre es sinnfrei so ein Fahrzeug anzubieten.


    Ein Hybrid-Fahrzeug hat nichts anderes als ein normaler Bus auch, nämlich ein Diesel Motor. Da ist nur ein kleiner Elektromotor drin, der sich glaub ab 20 KM/h abschaltet. Danach ganz normal mit Diesel weiter.

    :xbus_small: ADMIN-Team & BETA-Test: FreD's Mods


    "Tut das Not, dass das hier so rumoxidiert?"

  • setra315_HAV

    Was Hybride angeht, muss man zwischen den verschiedenen Versionen unterscheiden. Hybridbusse sind meistens so aufgebaut, dass die Kraft von Elektromotoren auf die Straße übertragen wird und der Dieselmotor als Generator dient. Bei Autos ist es hingegen meistens (vielleicht auch immer, kenne mich nicht so Bombe aus..) ein normaler Motor, der die Achsen antreibt und von einem Elektromotor unterstützt wird. Da gibt es auch mehrere Varianten, was aber egal sein sollte.


    Zurück zum Thema:

    Ich habe mir den Hybriden Leistungstechnisch schon angepasst, sodass es auch vorran geht. In einer der Hybrid-constfiles ist z.B. das Drehmoment der Elektromotoren angegeben. Das habe ich von 2400 auf 3400 (also ich schätze mal unrealistisch :S) erhöht und den Leistungsabfall, der auch dort definiert ist erst kurz vor 85 spürbar gemacht, da sonst auf gerader Strecke (ich schätze nur nach Minuten von Vollgas) kaum 80 zu erreichen war.

    Vielleicht schreibe ich, je nachdem, ob ich Zeit finde ein brauchbares Tutorial.. ;)


    LG Lion's City 1 ^^

    Allradantrieb bedeutet, dass man da stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt! :D