[Tram] Tatra KT4Dtm / T6A2m


  • :tram:


    Projekttyp: Straßenbahn
    Projektname: Tatra KT4Dtm / T6A2m
    Beteiligte Personen: Kartoffelphantom (Modell und Texturen), Feindflug (Skripte), Dennis_82 (Fotos/Texturen), Tatra/Chrizzly92 (Kleinkram, Hilfe und seelische Unterstützung, Skripts)
    Fremdhilfe benötigt: Ich brauche noch Sounds zu beiden Fahrzeugen. ICH BRAUCHE KEINE BETATESTER
    Voraussichtliche Bauzeit: k.A.
    Projektdetails: Gebaut werden die Berliner Versionen (BVG)
    Bilder:






    Es ist noch nicht alles, was auf den Bildern zu sehen ist, der endgültige Stand, die Kupplung beispielsweise ist noch nicht annähernd fertig. Wie man sieht, ist auch das Fahrgestell noch nicht vorhanden, das wird sich dann aber in den nächsten Tagen ändern. Wenn sonst noch jemandem etwas auffällt, bitte, Kritik ist immer erwünscht.



    Aktueller Stand


    KT4Dtm:




    T6A2m:



  • sieht Top aus also Hut ab


    kleinere Fehler :


    Plaste Wimpel am Heck und hinter der 4. tür (Letzte Tür) sollte das BVG Logo weg und die wagennummer hinten ist seitenverkehrt


    Tipp:


    wenn du einen KT4D-T bauen möchtest solltest du ne 7000er wagennummer wählen und solltest die zusätzlichen Lüfter anbringen

    Omsi Fahrer aus Leidenschaft
    Mein System : Intel Core i5 3,50 GHz. Windows 10 Pro 64 Bit
    N Vidia Geeforce GTX 970 4 GB GDDR5
    8 GB RAM DDR 3 á 1866 MHz

    Edited 3 times, last by _Magura_Blood_ ().

  • Boah wie geil! 8o
    Sieht spitze aus bis jetzt.


    Wie schon gesagt wurde müsstest du noch die Wagennummer (7000-7099) ändern, dann noch die Besandungsklappe am B-Wagen entfernen (das dortige Drehgestell hatte keine Besandung) und denn Türöffner (Taster) VOR der ersten Tür entfernen.
    Ach und die Lautsprecher für die Aussenbeschallung befanden sich über der 1. und der 3. Tür.
    Naja und halt die Lüftungsgitter ;)


    Bild


    Bild


    Bitte, Bitte weitermachen! :thumbsup:

  • Wenn du Hilfe beim modellieren oder beim import in omsi brauchst, gib bescheid. Scriptmäßig kann ich dir auch zur Seite stehen, aber da bin ich nicht ganz so fit drin. ;)

  • An einer Map wird grade gearbeitet (Infos ab bald ;) )


    Edit: Ich werde mich aber dazu noch mit dem Erbauer in Verbindung setzten ;)!

  • Sieht super aus. Vorallem wird das Scripten wahrscheinlich nicht so schwer da es ein Einrichtungsfahrzeug ist und sie nur an einer Seite Türen hat

    Bei OMSI Fragen und Problemen PN an mich. Link zu meinem Instagram-Kanal findet ihr im Profil.

  • Hammergeil!!! Seit Fahrplanwechsel habe ich wieder das Vergnügen diese Bahn zumindest auf dem Weg zur Schule nutzen zu dürfen. Ein Träumchen^^


    Viel Spass beim weitern bauen.


    PS: Falls von irgendetwas Bilder benötigt werden kann ich gerne welche zusenden.

    „Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.“


    -René Descartes-

  • Seit Fahrplanwechsel habe ich wieder das Vergnügen diese Bahn zumindest auf dem Weg zur Schule nutzen zu dürfen.

    Mit Sicherheit nicht, da die KT4Dt nicht mehr im Einsatz sind ;)

  • @ dennis_82
    Wow, da hatte ich ja richtig Glück, diese Fahrzeuge bei meiner Berlinreise im April 14 noch zu sehen. Zum Modell: Die schwarzen streifen um die Tür sehen noch etwas seltsam aus, sonst aber klasse.
    Wurden die Potsdammer Fahrzeuge dieser Bauart auch ausgemustert?

  • Nicht zu verwechseln mit den KT4D. Denn diese fahren noch. Zum Beispiel linie 61, im übrigen die letzte Linie die zu 100% mit den KT's bedient wird da aus bautechnischen Gründen keine Niederflurfahrzeuge eingesetzt werden können.
    Die Tage der verbliebenen sind aber auch gezählt.

  • Naja auf der Linie 50 sind sie zu meinem Glück zum Fahrplanwechsel wieder zurück gekehrt auch wenn es nur 3 Umläufe sind.


    PS: Danke für deine Richtigstellung

    „Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.“


    -René Descartes-

  • Sieht super aus. Vorallem wird das Scripten wahrscheinlich nicht so schwer da es ein Einrichtungsfahrzeug ist und sie nur an einer Seite Türen hat



    Falsch Erik, auch dieses Fahrzeug kann RÜCKWÄRTS fahren und das sollte auch umgesetzt werden. Denn nix nervt mich am ULF so dermaßen wie der Fakt das das Ding nicht rückwärts kann. Es gibt auch Netze wo Gleisdreiecke als Wendeanlage ausgelegt sind.
    Und ich musste um meine Karte, die ich baue, zu testen wegen dem ULF eine solche Endstelle mit einer "Schleife" versehen. Jede Straßenbahn kann vorwärts als auch rückwärst fahren.

  • Die Türöffner sitzen ein kleinen wenig zu hoch und da ich auch nicht erkennen kann, ob Du da nur eine Textur drauf hast oder sie tatsächlich ausmodelliert hast, kann ich auch gar nicht einschätzen wie hoch der Aufwand bei einer Änderung wäre. Wirklich herrliche Texturen! Was ich aber unterm Strich wirklich bemerkenswert finde: Es ist der erste KT4D(-M) den ich für irgendeinen Simulator je gesehen habe, wo von Anfang die Proportionen stimmen. Nicht zu lang, kein Formenkompromiss, sondern von vorn herein fast stimmig. Einen kleinen Schnitzer habe ich aber noch gefunden, wobei ich jetzt nicht weiß, ob es ein Fehler ist oder eine optische Unklarheit meinerseits. Die Stoßstangen sind zu rund. Sie müßten zu den Enden hin mit einer Ecke ungefähr 45° (?) abknicken, bei Dir sind sie noch abgerundet. Wie gesagt keine Ahnung, ob das vielleicht 3D-modellbautechnische Gründe hat. Ansonsten wirklich tip-top - weiter so! Wenn ichs könnte würde ich es selbst machen :D.

  • Ach ja, mit den Texturen... Die sind bisher nur so testweise draufgepappt, und da ich noch die ganzen Spiegel-Modifier drin habe, wird auch die Textur mitgespiegelt, also zwei mal der Deutschland-Wimpel vorne (und hinten auch), die Spiegelverkehrten Nummern am hinteren Wagen usw. Das wird dann aber noch geändert, sobald die Teile fertig ausmodelliert sind.


    @Chrizzly92: Vielen Dank für das Angebot, ich werde vermutlich darauf zurückkommen, sobald ich soweit bin.


    Bumsi : Kannst du mir Fotos vom Führerstand machen? Kommst du da ran?


    Zu den Türtastern: laut meinem Blueprint waren die Türtaster von der Höhe her genau richtig, ich habe sie trotzdem etwas runtergesetzt und den ersten vor der 1. Tür weggemacht (und ja, sie sind ausmodelliert, das verschieben ist aber kein Problem).


    Die Stoßstange habe ich jetzt so gebaut:


    Wie genau meinst du das jetzt?

  • Hier sieht man die Ecke glaube ich ganz gut (immer wenn man was konkretes sucht, ist das nicht einfach geeignetes Bildmaterial im www finden, aber ich denke da kann man sehen, worauf ich hinaus wollte): http://nahverkehr-deutschland.…-mitte-linie-m4-57745.jpg



    Die ist nicht ganz so steil wie die Plattformverjüngung, also ich nehme an weniger als 45°, aber auf jeden Fall keine Rundung an den Enden der Stoßstange.