Kommentarthread zu "Aachen - Linien 33 + 73"

  • Hallo zusammen,


    hier dürft ihr gerne Feedback zum AddOn Aachen geben, Fragen stellen oder Anmerkungen schreiben. Fragen, die ggf. öfter auftreten und für alle interessant sind wandern dann mit Antwort in den FAQ-Bereich .

  • Also die Map ist richtig gut geworden, gefällt mir sehr.


    Nur der Bus ist naja nicht ganz so toll. Zum einen werden die meisten schreiben "eeehhh schon wieder n Citaro es gibt doch schon gute,...", mir persönlich ist das egal, weil der Focus eines Map addons nunmal auf der Map liegt und nicht auf dem Bus. Kann man auch bei Mainz sehr deutlich erkennen. Aber nun zum Bus. Von außen sieht er recht schön aus nur das Dashboard sieht meiner Meinung nach recht unrealistisch aus, gerade mit den Knöpfen und Schaltern.


    Was auch etwas schade ist, dass die Fahrgäste ( bei mir zumindest ), keine der neuen Fahrscheine kaufen und auch keine neuen Stimmen haben. Das hätte man noch einfügen können.



    Nun zur Kaufempfehlung:


    Ich würde es trotzdem zum Kauf empfehlen da die Map meiner Meinung nach sehr gut ausgearbeitet ist. Ob das Preis-Leistungs-Verhältniss gerecht ist sollte man selbst enscheiden.


    Aber im großen und ganzen großes Lob an dich :)


    MFG


    VPE-Fan

    Bedanken gehört zum guten Ton aber ist kein muss:)


    Herzlichen Dank für über 30 Danksagungen :)

    Edited once, last by Mori_X ().

  • Also ich bin bis jetzt 2 mal die 73 rauf und runter gefahren mit dem Standardgelenkbus und dem CapaCity. Die Map ist der Hammer. Jedes Gebäude, jeder kleinste Shop wurde nachempfunden, wie z. B. Delzepich Eis an der Elsassstraße. Es wurde auf jedes Detail geachtet. Wenn in der Realität ein kleines Werbeschild irgendwo in einer Ecke ist, dann befindet dieses sich auch im Spiel am richtigen Platz. Bis jetzt habe ich eigentlich keine Stelle gefunden, wo man auf Spandau Objekte blickt. Ich glaube, diese wurden gar nicht verwendet außer Vegetation etc. Besonders gefällt mir die Stelle beim Campus Melaten. Dort wurden schöne und viele neue Objekte sehr gut nachgebildet. Es gibt nur eine nicht schöne Stelle auf der 73. An der Josefkirche bei der Schwimmhalle guckt man auf eine Wiese.
    Die beiden Busse (den Solobus bin ich noch nicht gefahren) gefallen mir persönlich eigentlich sehr gut, vorallem die Sounds.
    Ich empfehle jedem die Map. Es sind mehr als 1000 neue Objekte dabei, die man natürlich auch auf anderen Maps verbauen kann. Die Hamburgobjekte weden mittlerweile ja auch auf vielen Maps verwendet.


    LG

  • Hallo liebes Aachen Team.


    Nach 2 Runden 33 nun mein erstes Zwischenfazit:
    Fahrzeug: O530G
    Linie: 33 (Fuchserde-Uniklinik und Flats-Bushof)


    Zur Map:
    + Ganz dickes Plus für die super Umsetzung von Achen und Valls. Es sieht alles sehr real aus ... war leider noch nie in Aachen aber ich kann es mir nun gut vorstellen.
    + Umsetzung von sämtlichen Schildern. Kleine Details an den Straßen. (Poller, etc.) Keine gravierenden KI-Verkehrsverstöße.
    - Einige Straßenmakierungen liegen etwas zu hoch.


    Fazit: Allein für die Map lohnt sich das Addon. Schulnote 2 +


    Zum Bus:
    + Innen hochauflösende Texturen (vor allem das Cockpit gefällt mir)
    + realistische Umsetzung der IBox
    + Fahrgastinformationsbildschirme ohne erkennbare Fehler
    - Sound ... im Gelenkbus fehlt dieser gerade zu. Wenn man im Heck sitz klingt es kaum nach Motor ... nur nach Fahrgeräuschen.
    Auch im Stand fehlt einem das leichte Brummen
    - Sound außen: durch den Vergleich zum Freewareobjekt mit Morphi Sound und zu realen Vorbildern kann ich nur sagen ...klingt nicht original.
    - Kassengeräusche: bei der Rausgabe mehrerer Münzen fehlt der 2. Sound (klick-Sound rollender Münze-klick-nichts-klick-sound rollender Münze) <- bitte nacharbeiten
    - "Wagen hält" Sound kommt nur sporadisch ... mal nicht mal schon, Was ist da los?
    - Außendarstellung: Wirkt am Heck etwas sehr kantig, Heckleuchte oben sehen aus wie hingemalt und nicht nach Fototexture, Scheinwerfer wirken auch künstlich


    Fazit: Für dieses Modell gibt es leider schon ein besseres (gemoddetes) Freeware Fahrzeug ... Schulnote 4


    Features:
    + Funkspruch mit IBox Piep
    +/- moderne KI-Fahrzeuge: Teilweise klasse, teilweise in Bussimulator 2015 Manier (texturen, Räder)
    - Niederländischer KI-Bus: ja ich weiß, er soll nur KI sein ... aber selbst dafür sieht er nicht gut genug aus. Sound wie beim normalen Bus.
    vllt wird dieser nochmal überarbeitet oder soweit fit gemacht, dass man ihn sogar richtig fahren kann (wäre ein nettes Gimmick)
    + originale Haltestellenansagen ... klingen zwar bekloppt, aber sind original und somit ein Pluspunkt


    Fazit: Ausgewogen. Schulnote 3 +


    Preis-Leistung: In Ordnung
    Empfehlung: Muss sich jeder selbst darauf reimen. Ich bereue es nicht, es gekauft zu haben.


    Anbei noch ein Foto von etwas was ich nicht erwähnt habe ... aber scheinbar dreht beim KI-GL der Nachläufer wieder seine Runden:

    Ein :busold: verbindet --- Viele :sd: :sd: :sd: verbinden.
    --- Eine Signatur zum Nachdenken ... dies erfordert Gehirn ... und nun weiter mit WERBUNG


    Und immer mitten in die FR---- rein

  • An sich echt Top gemacht.
    Stimme Denis-VB in seiner Auflistung von + und - auch zu.
    Eine Frage habe ich jedoch.
    Ist das normal, das OMSI bei jeder Sichbewegung und Ansichtwechslung (F1, F2,..) und generell auch viel öfter als auf anderen Karten min. 10sek nachlädt?

  • Kann mir vielleicht jemand sagen wann auf welcher Linie welcher Bus fährt? Mir ist es wichtig das wenn ich ne reale Map habe, auch mit dem realen Bus zu fahren.

  • Linie 33:

    • Montag bis Freitag Gelenkzüge
    • Samstag Solowagen (vereinzelt sieht man aber auch Gelenkzüge...)
    • Sonntag Solobusse

    Linie 73:

    • reine 73er-Kurse fahren mit Großraumgelenkzügen (Kurse 5, 11, 12)
    • kombinierte 33+73er-Kurse fahren mit normalen Gelenkzügen.
  • Moin Leute,


    Ich von meiner Seite freue mich, dass das Addon so gut ankommt.


    Ich möchte auf Kritik bzgl. KI-Fahrzeuge und VDV-Instrumentenbrett -welche von mir erstellt wurden- eingehen.


    Kommen wir zunächst zum VDV-Instrumentenbrett:


    Tatsache ist, dass ich da mehrere Wochen lang dran gesessen habe. Ich habe extra für diesen Zweck ein altes "Gerippe" beschafft von dem ich Maße, WInkel etc. pp beziehen konnte um mich da voll reinhängen zu können.
    Das Modell selbst ist originalgetreu, daran wird offenbar auch kaum gezweifelt. Die Texturen sind mit Grundfarben versehen, Details wurden eingezeichnet. Für größere Details wurden ausgewählte Texturen aus Fotos herausgearbeitet und auf den Grundtexturen dann multipliziert darübergelegt.
    Bestes Beispiel ist da der Tacho der einigen sauer aufstößt: Er trägt real die gleiche Farbe wie der Korpus, besitzt lediglich eine andere Oberflächenstruktur und sticht kaum aus dem Erscheinungsbild hervor wie es bei Freeware-Cockpits bislang standard ist.
    Die Ziffern und Zeichen im Tacho wurden extrudiert und erhielten einen neuen Hintergrund mit einem dunklen Farbverlauf am Rand entlang. Am inneren Tachorand gibt es eine Vertiefung ins Tacho innere, welche modelliert ist und grafik-seitig und nicht textur-seitig dargestellt wird.


    Die Schalter sind so modelliert, dass sie -wie in echt auch. besonders an den abgerundeten Kanten etwas stärker reflektieren. Es ist in etwas die Form eines Originalschalters den ich auch hier vorliegen habe.
    Die Tachonadel entspricht dem was ich aus den ausgearbeiteten Fotos entnehmen konnte. (Die Spitze geht bis kurz vor die Zifferbalken)


    Das Modell des Instrumententrägers ist so modelliert und mit entsprechenden Materialeigenschaften in die Busse exportiert, so dass die Formen und Proportionen so weit wie möglich von der Grafikengine dargestellt werden (achtet mal während der fahrt darauf, wie die dezenten Spiegelungen auf dem "Dash" aussehen.) und trotzdem nicht zur "Polygonbombe" wird. Gleiches gilt für das Lenkrad. Lieblose Fototexturen auf ein Mesh "klatschen" kann ja jeder.


    Jetzt ist für mich die Frage: Was kann eurer Meinung nach noch verbessert werden? Real wirkt das Instrumentenbrett noch etwas matter als es bei uns momentan Ingame ist. Die Oberflächenstruktur ist aber längst nicht so grob dass schon von weitem ins Auge fällt (wie es zum Beispiel beim Solaris-Cockpit der Fall ist).




    Und jetzt zu den KI-Fahrzeuge: Hier wie beim Instrumententräger die selbe Vorgehensweise: So modelliert, dass es nicht übermäßig viele Polys braucht und aber gleichzeitig so modelliert, dass die Proportionen und Details (wie die Kanten am Mondeo-Heck oder der Reflexionsverlauf an der Golf 5-Heckklappe über der Heckstoßstange) Grafikengine-seitig dargestellt werden können..


    Ein Knackpunkt -auf den mich auch Perotinus längst aufmerksam gemacht hat- sind die Fensterscheiben. Ein Punkt dem ich mich uneingeschränkt anschließe. Jedoch habe ich den bisherigen Weg über Transparenzen in den Texturen selbst gewählt, da es bei mir mit Transmaps (wie sie auch in der Spandau-KI verwendet werden) bislang kein Stück weit funktioniert hat.
    Da muss ich mich noch schlau machen wie das funktioniert. Ich habe dazu bislang nichts im Forum oder in einer Wiki gefunden, weshalb ich da auf dem Schlau stehe. Wenn mir die Verwendung von Transmaps demnächst bei einem Szenerieobjekt glückt, dann wird es definitiv eine "Umrüstung" bei den Aachener KI-Fahrzeugen geben.


    Bzgl. eventuell weiterer KI-Fahrzeuge ist noch nichts spruchreif. Mir persönlich fehlt noch die gewisse Marken- und Arten/Klassenvielfalt und weitere kommerzielle/gewerbliche Fahrzeuge.
    Ob, wann und was es an "Nachschub" bei den KI-Fahrzeugen geben könnte bleibt abzuwarten. Da müsst ihr euch genau so überraschen lassen wie ich.


    Ich danke für die bisherigen -konstruktiven- Rückmeldungen und wünsche weiter viel Spaß mit unserem Addon.

    Hinweis: "fw-online.jimdo.com" wurde ersatzlos eingestellt.

  • Das Dash wirkt - in sich geschlossen - absolut stimmig. Texturseitig mir persönlich zu hell, kann aber auch an meinem high-contrast LED Flatscreen liegen. Mein Dash war auch vielen zu dunkel. Ich finde einige Texturen wirken zu steril und zu gezeichnet - aber wesentlich besser als falsch (und dauerhaft) beleuchtete Fototexturen. Das einzige, was ich zu bemängeln hätte, wären die Texturen des Displays - diese bestehen aus Punkten und wirken aus der ferne Unscharf, nicht wie ein LCD. gibt aber auch da schlimmeres.
    Alles in allem kann ich nur sagen: weiter so, ist nen solides Add-on. Dashseitig könnt ihr es eh nicht allen rechtmachen, so oder so wird es immer stimmen geben, denen es nicht gefällt.
    Für die KI Fahrzeuge kannst du mir gern eine PN schreiben, dann kann ich dir da gern helfen.

  • Das Dash finde ich sehr gut. Gefällt mir mit Chrizzly's Dash am besten - wirken beide sehr real und nicht zu groß.
    Und endlich mal eine "richtige" Fahrertür im Citaro Facelift Style - das gibt Pluspunkte ;)


    Kommt es nur mir so vor oder hat der Bus keine automatischen Ansagen auf Fremdkarten?


    ----


    Ich finde nur das man das Display noch etwas überarbeiten könnte, wirkt teilweise etwas unstimmig - aber das ist Kleinkram.
    Und ab und an hüpft der Gute mal, liegt aber vielleicht auch an diesem ominösen OMSI Update?


    Ich hatte sehr lange überlegt ob ich das Addon kaufe oder nicht, hab es dann doch getan. War kein Fehler!


    Gruß

    :xbus_small: ADMIN-Team & BETA-Test: FreD's Mods


    "Tut das Not, dass das hier so rumoxidiert?"

  • Bzgl. eventuell weiterer KI-Fahrzeuge ist noch nichts spruchreif. Mir persönlich fehlt noch die gewisse Marken- und Arten/Klassenvielfalt und weitere kommerzielle/gewerbliche Fahrzeuge.


    Ich fände, bevor man über mehr nachdenkt (deine Autos gefallen mir wirklich gut, Hut ab und generell würde ich gern mehr Autos aus deiner Feder sehen), wäre es ganz schön, wenn es vom Ersteller der Fahrzeuge eine Mod gäbe, die Herstellerlogos auf die Autos zaubert. Hab mich selbst dran versucht, allerdings werden dann einzelne Bauteile weiß (beim LKW die Spiegel, beim Astra die Fassung um die Nebelscheinwerfer). Eventuell war es falsch die Texturen als DXT5 zu speichern? Daher die Frage/Anregung: Wie wäre es, wenn du den Fahrzeugen als Freeware-Mod die VW, Mercedes, Opel und Ford Logos gibst? Ich denke dir sollte es noch mit am leichtesten und besten gelingen. :)


    Zum AddOn an sich: Finde einige Texturen der Gebäude und Splines unnötig groß, was wirklich mehr auf die Performance drückt als man glauben sollte, grade bei etwas älteren Systemen. Hab da auch den Vergleich, weil ich schon etliche Texturen verkleinert habe. Der Bus an sich hat leider einige Schwächen der Lion's City aus Mainz mit übernommen. Dazu zählt auch der Nachläufer der zur Wanderschaft neigt und gern zittert, die viel zu harte Federung, das viel zu empfindliche ABS, das schlechte ladeverhalten im KI Verkehr (gibt Ruckler) und die iBox, die bei jeder neuen Ansage einen Mikroruckler verursacht.


    Die Karte an sich ist aber wirklich ein Schmuckstück. Hut ab davor. Und auch die KI Autos, der LKW und der Ambassador gefallen mir sehr, sehr gut.


    Alles in allem ein schlüssiges Paket, nicht ganz ohne Schwächen, aber durchaus empfehlenswert. Auch der Grenzüberschreitende Busverkehr ist eine tolle und interessante Sache. :) Macht Spaß durch Aachen zu fahren.

  • Was mir noch aufgefallen ist: An beiden Endstellen der Linie 73 ist es (zumindest im Capacity) nicht möglich so Pause zu machen dass KI-Busse durchkommen.

    ehemals 0000Bus


    "Minicar nix dürfen rumlungern
    Minicar machen aber rumlungern überall" Zitat maxo3 2k16

  • Hi zusammen,


    jetzt habe ich mich extra mal hier angemeldet um auch Feedback abgeben zu können.
    Ich bin eigentlich gar nicht sooo sehr in der Materie drin, habe früher mal einige Zeit den OMSI 1 gespielt und war ganz verblüfft, als bei Steam ausgerechnet Aachen als Addon auftauchte.
    Ich studiere selbst in Aachen und fahre fast täglich mit beiden Linien.


    Also ich muss erstmal sagen der Wiedererkennungswert ist phänomenal. Anscheinend wurde fast jedes Haus, fast jeder noch so unscheinbare Laden fotografiert und eingefügt. Kann nur sagen Hut ab. :thumbsup:
    Selbst die neuen Haltestellenhäuschen haben schon ihren Weg ins Spiel gefunden.
    Die Busse sind super nachgebildet, auch wenn ich da kein Experte bin. Alle KI Linien fahren so auch in Wirklichkeit und tagsüber hat mir auch die Fahrgastverteilung gefallen, wird ja auch in echt oft sehr voll.
    Der Übergang nach Vaals ist ebenfalls sehr gut gelungen.



    Ich hätte auch noch einige Verbesserungsvorschläge:
    -Abends/Nachts wirkt die Pontstr. menschenleer sehr komisch, vielleicht könnte man um diese Zeit noch diese statischen Menschen einfügen. Tagsüber ist mir das auch am Audimax und vor der Mensa Academica aufgefallen, da könnten auch noch ein paar hin.


    -Was bei den Bussen noch fehlt, sind Repaints jeglicher Art. Aktuell wirkt der KI Verkehr dadurch etwas monoton, z.B. die NotebookCampus Werbung auf dem Capacity oder die STAWAG Werbung auf dem normalen Gelenkbus fehlen schon sehr.

    -Die Werbetafel sind aktuell oft einfach weiß, auch hier würde echte Werbung den Realismus noch hochschrauben.

    -Mittlerweile ist die Audimax Station stadteinwärts vor dem neuen Hörsaalzentrum, könnte das noch angepasst werden?


    -Die Hainbuchenstr. könnte noch ein paar parkende Autos vertragen, da stehen eigentlich fast immer welche, sieht im Moment noch etwas leer aus.

    -Für die N4 wäre natürlich noch ein paar Streckenteile vor allem in der Innenstadt notwendig, aber vielleicht ist das langfristig noch umsetzbar.

    Und mir sind ein paar Bugs aufgefallen:
    -Vor Hörn Brücke springt die Ansage schon zur Forckenbeckstr. Die Linie 12 hält dort außerdem irgendwie komisch schräg und fährt gar nicht komplett an den Bordstein ran.


    -An der Josefkirche steigen die Fahrgäste aus und gehen quer durch den Bus über die Straße.

    -Der letzte Bus um 0:41 ab Normaluhr fehlt. Der um 23:22 ab Fuchserde ist um eine Minute zu früh dran. Außerdem sind einige KI Busse doppelt, z.B. auf der 45 und der 3AB.

    -Spät abends gefällt mir die Fahrgastverteilung nicht. Bei der Fahrt um 23:22 ab Fuchserde sind bei mir selbst auf dem Campus Melaten und im Vaalserquartier noch an jeder (!) Haltestelle ein bis zwei Fahrgäste zugestiegen, normalerweise steigen um diese Zeit doch fast alle am Bushof/Driescher Gässchen/Ponttor ein und steigen dann Stück für Stück aus.


    Insgesamt kann ich das Addon auf jeden Fall weiterempfehlen! Vielleicht könnte es ja in Zukunft noch Erweiterungen geben? Die 3AB und 13AB wären auch sehr interessant. Oder die 5 und 45 mit Doppelgelenkbussen. Ich würde es mir auf jeden Fall kaufen. ;)

  • Wahrscheinlich wurde es schon hundert Mal gepostet, aber egal...


    Add-On an sich TOP!!! Super Karte, super Bus, alles dufte... aber...


    Performance beim Sichtwechsel und an einigen anderen markanten Stellen sehr schlecht. Hängt teilweise sekundenlang.
    Und dabei kann es sich ja nicht um die obligatorischen OMSI-Gedenksekunden handeln, denn andere Karten haben das ja auch nicht.
    Irgendwo sitzt der Wurm drin...

  • Wahrscheinlich wurde es schon hundert Mal gepostet, aber egal...


    Add-On an sich TOP!!! Super Karte, super Bus, alles dufte... aber...


    Performance beim Sichtwechsel und an einigen anderen markanten Stellen sehr schlecht. Hängt teilweise sekundenlang.
    Und dabei kann es sich ja nicht um die obligatorischen OMSI-Gedenksekunden handeln, denn andere Karten haben das ja auch nicht.
    Irgendwo sitzt der Wurm drin...


    Aus Erfahrung kann ich sagen, der sprichwörtliche Wurm hier sind die teilweise sehr, sehr, sehr großen Texturen auf den Objekten. Nachdem ich da über 1000 Texturen, die teilweise witzlos groß waren, verkleinert habe, läuft es wesentlich flüssiger als vorher. Um auch mal dem Team hinter der Map einen Ansetzpunkt zu geben und eine Anregung zu geben, wo man noch optimieren kann.
    Die Hänger beim Sichtwechsel liegen aber am Spiegel der Busse, die nicht dauerhaft mitgerendert werden.

  • [Hab mich selbst dran versucht, allerdings werden dann einzelne Bauteile weiß (beim LKW die Spiegel, beim Astra die Fassung um die Nebelscheinwerfer). Eventuell war es falsch die Texturen als DXT5 zu speichern?


    Das hat nix mit dem Dateiformat zu tun.
    Ich habs gerade auch mal versucht, mit dem Ergebnis hellgrauer Spiegel.


    Tja ... was war also vorher schwarz und hat nun eine andere Farbe bekommen ... da hatte ich doch gleich den Bereich des vorderen Sterns in Verdacht (sowas hatte ich damals auch schon als ich die Hamburger Autos mit Logos versehen hatte - da war es ein Pixel im Logo, dass dann auch die Radkästen innen umfärbte)


    Um dem nun auf die Schliche zu kommen leg ich immer gene einen Regenbogenverlauf über die Bereiche und hab das Benz-Logo mal entsprechend eingefärbt.
    Hier ist das Ergebnis: :D


    Dann hab ich den verlauf noch mal um 90 Grad verdreht und kann nun sagen, dass das Schwarz für die Spiegel stammt ziemlich genau aus dem Mittelpunkt des Kreises in dem der Stern sitzt.


    Also einweder ein Loch mitten ins Logo oder die Macher des Addons ändern vielleicht noch ein wenig die Stelle von der das Schwarz geholt wird.



    Apropos Änderungen der KI-Fahrzeuge: Ich hatte auch gleich mal erfolgreich versucht (allerdings nicht bei dem Bild oben) die zu dunklen Scheiben aufzuhellen.
    Dann sieht man allerdings noch besser, dass lauter Geisterfahrzeuge unterwegs sind. Mich stört das ziemlich, wenn einem nur fahrerlose Fahrzeuge begegnen und finde hier die Lösung der original OMSI-Autos mit den Fahrer-Silhouetten deutlich besser. Vielleicht lässt sich da ja noch was machen.

  • Bei reinen Freeware-Projekten mag das mit den Logos noch eine hellere Grauzone sein, auch wenn es da schon keine ist. Da sagt halt niemand was.


    Bei meinem Projektteil hier mache ich da aber keine Ausnahmen. Daher wurde/wird meinerseits auf die Verwendung sämtlicher Herstellerlogos verzichtet und ich werde da auch keine Freeware-Mod dazu erstellen.


    Ich weiß, ich hätte die Namen und Logos auch gerne alle drauf, aber diesbezüglich gehe ich keinerlei Risiken ein. Ich verstehe euch da voll und ganz, gehe aber ganz klar lieber auf Nummer sicher.


    Die Spiegel des LKWs beziehen einen schwarzen Pixel in der Mitte des "Sternkreises". Ich hatte mir da nichts weiter bei gedacht weil ich wie gesagt ohne hin keine Logos einarbeiten werde.


    Ich habe den Fokus auf den Modellteil gelegt den man während des Liniendienstes vom Fahrerplatz aus hauptsächlich sieht. Daher sind auch keine Unterböden oder Passengeratrappen verbaut.


    Ich nehme das aber erstmal so als Kritik auf und schaue ob und wie ich sie im weiteren Wege berücksichtige.


    Nun aber zu den Scheiben: Ich habe mir als erstes den Golf 5 geschnappt und dank Chrizzly92´s Mithilfe habe ich endlich einen "Umrüstungsweg" gefunden.


    So sieht das ganze jetzt ingame aus:


    Den Grauton habe ich versucht mit realen Fotos abzugleichen, so finde ich es zunächst recht stimmig.
    Wenn das so zusagt, werden alle KI-Fahrzeuge zeitnahe "umgerüstet". Dann soll auch der Fehler mit den unsichtbaren Gebäuden beim Durchblick behoben werden.

    Hinweis: "fw-online.jimdo.com" wurde ersatzlos eingestellt.

  • Würdest du denn zumindest dein Ok zur Veröffentlichung eines MODs geben (der dann ja eben auf deinen Templates basiert), so wie das Darius auch bei den Hamburger Autos tat?
    Ich wollte mich auf alle Fälle demnächst mal dransetzten und find dann eher schade wenn es nur für mich privat bleiben würde.


    Und noch mal kurz zu den fehlenden Fahrern ... ich fahr mit TrackIR und da schweift mein Blick eher mal auf die Seiten. Dadurch fällt das wahrscheinlich viel stärker auf, als bei der starren Standard-Geradeaussicht.