TML-Studios kündigt "FUERTEVENTURA" ! Lasst uns mal ein wenig diskutieren...

  • //Gut okay, probieren wir das.


    Ich möchte euch aber bitten und somit auch untersagen, das gezeigte Spiel mit OMSI oder LOTUS zu vergleichen. Bitte keine Vergleiche von Spielen anderer Entwicklungsstudios, das bringt uns nur Ärger ein, das will ich hier von Beginn an verhindern.


    Okay, let's get started! :)

    "Kommen heißt Gehen."

  • Schöne Bilder die an Sommerurlaub erinnern. Wenn die Simulation anständig wird ist sicherlich monatelanger Spaß garantiert. Leider habe ich für solche Langzeit-Simulationen keine Zeit und der Ort interessiert mich nicht wirklich. Ich neige doch eher zu deutschen Simulationen.

  • Ich bin eher etwas skeptisch. Sieht natürlich super aus, keine Frage, aber was geben Fahrphysik, Langzeitmotivation, Realismus etc her? Werden die Stellen, an denen man alles hin soll (überall) wirklich ordentlich ausgebaut, oder werden da kahle Stellen, hingeklatschte Wälder etc sein? Generell einen Bussimulator mit richtigem Open World fände ich schick. Nur sollte er, besonders bei der Physik, sehr gut sein. Scheinen ja nicht so endlos viele Entwickler bis jetzt wirklich gute Fahrphysiken hinzubekommen. Mal schauen, ob der ähnlich aufgebaut sein wird, wie der Flixbussimulator. Zwar open World, aber nicht ordentlich ausgestaltet. Ich meine, es ist eine Insel. Da muss jetzt nicht ganz so viel wie in z.B. Deutschland oder Großstädten ausgebaut werden.
    Generell sieht es graphisch so aus, als hätten die Entwickler nicht auf die bisherigen Konzepte gesetzt. Die bisherigen waren alle, mMn, naja. Trotzdem fände ich es persönlich verkraftbar, nicht die Übergraphik des Todes im Spiel zu haben, wenn der Realismus gegeben ist und die Fahrphysik sehr real ist.
    Ich hoffe, dass das, was ich geschrieben habe, in Ordnung ist. Alle Ähnlichkeiten mit existierenden Spielen sind selbst interpretiert.
    Mich persönlich trifft die Ortswahl nicht so, denn ich bevorzuge eigentlich eher Orte, die man auch in der Nähe hat (ganz besonders Deutschland, Österreich, Schweiz). Das interessiert mich eher als irgendeine Urlaubsinsel.

    "Was ist rot und nie pünktlich?"
    "Die REGIOS der DB"
    "Falsch. Die Busse der ORN!"

  • Juli 18? Das ist Sportlich... Bauen die nicht nebenbei noch an "The Bus"!?

    Remember: Walk without rhythm and we won't attract the worm.

  • Falls ich so ein bisschen spekulatius reinwerfen darf: für mich persönlich sieht es so aus, als ob man damit jetzt so ein wenig schauen möchte, wie weit man die ki, grafikengine etc ausreißen kann im Hinblick auf The Bus. Also ähnlich dem, was scs Software damals vor ets2 mit dem scania truck driving simulator gemacht hat. Damit das Endprodukt auf dem das Hauptaugenmerk liegt (ganz klar "the Bus") auch wirklich was wird und nicht floppt. Ich weiß, ich weiß er meinte es war schon vorher in Entwicklung aber das muss ja nücht heißen. Muss aber sagen, finde ich ganz clever. Schließlich bleibt ja die community mehr oder weniger gleich und wenn jetzt alle aufschreien wie sch**** dieses oder jenes ist (Performance, fahrphysik,... etc.) dann wissen Sie gleich auf sie bei "the Bus" noch achten müssen.

    Zeichnen! Ich muss zeichnen es ist eine sucht=O:D

  • Mal davon abgesehen, dass ich zu Fuerteventura so keinerlei Bezug habe und mich die Szenerie nicht interessiert: auch wenn die Grafik zugegebenermaßen schick ist, so wirkt dies irgendwie alles zu bemüht und erscheint dadurch steril. Aber daran kann man sich sicherlich gewöhnen, solange die technische Umsetzung in Bezug auf die Physik und KI stimmt. Und das ist einfach das große Manko an diesen "Blender"-Spielen, bei denen der Hauptaugenmerk auf den "schönen Schein" gerichtet ist.
    Nichtsdestotrotz sollte man jedem Simulator eine Chance geben, auch wenn ich aufgrund der Erfahrungen mit einer Vielzahl der Simulationen (lang leben die Let´s Plays und Let´s Shows, ich kaufe mir ja so gut wie keine anderen) als gebranntes Kind skeptisch bin. Habe bei diesen immer die Befürchtung, dass wenn man alles gesehen hat, der Spaß daran flöten geht. Also so ein Spiel mal kurz als schnelle Zwischenmahlzeit ohne Gehalt. Aber abwarten, ich lasse mich gerne eines Besseren belehren

  • Ich bin ja seit dem FBS (der mir ja bis jetzt immer noch nicht gefällt) , aber auch den vorherigen Spielen, recht skeptisch, da sind eigentlich alle irgendwie Flops waren. Auch ist der genannte Releastermin mehr als sportlich, ob dass wirklich was wird, bezweifle ich.
    Aber die eigentliche Idee des Spiels finde ich recht gut.

    Was geht?


    Alle die den Bus verpassen!

  • Mich stört es etwas, dass noch nichts vom Bus selbst oder von den Wirtschaftselementen gezeigt wurde. Hätte man hier einen nennenswerten Fortschritt, dann würde man es im Video zumindest kurz zeigen. So muss man aber davon ausgehen, dass in diese Richtung noch nicht viel getan wurde.


    Trotzdem muss ich sagen, dass mir die Gestaltung echt gut gefällt. Weiterhin spricht mir die geographische Ansiedlung der Karte zu, da die Karte mal nicht in den Vermarktungsgebieten der Simulation spielt, sondern neuen Flair mitbringt.

    "Senk ju vor träwelling wis Deutsche Bahn"

  • Der Release wird von vielen als " sportlich " angesehen, aber wer das Video sah weiß das Sie vor The Bus damit anfingen. :whistling::D

  • (...)


    Spare dir bitte die genervte Reaktion. Überlese es einfach, gut ist.



    Quote

    Mich stört es etwas, dass noch nichts vom Bus selbst oder von den Wirtschaftselementen gezeigt wurde. Hätte man hier einen nennenswerten Fortschritt, dann würde man es im Video zumindest kurz zeigen. So muss man aber davon ausgehen, dass in diese Richtung noch nicht viel getan wurde.


    Warum muß man das jetzt schon zeigen? Und was hat das mit dem Fortschritt zu tun? Sicherlich wird es noch ein aussagekräftigeres Video zum Produkt geben. Wenn die Entwicklung vor "The Bus" begann und der Release im Sommer 18 sein soll, wie "kann man davon ausgehen", dass da noch nicht viel getan wurde? Gezeigte Sachen sind doch keine Fakten.

    GraphXBerlin

    Edited once, last by Semedah ().

  • Stimmt. Wenn man ein Spiel entwickelt und ein paar Sachen in Videos zeigt, muss das nicht heißen, dass alles gezeigt wird. Wäre auch eher absurd, einen Bus im Entwicklungsstatus mit unzähligen noch Unschönheiten zu zeigen. Denn dann würde es wieder nur heißen "Aber xy ist nicht toll!", "Wie kann man so etwas nur machen?"...
    Ich würde auch vorerst keine unfertigen Sachen zeigen. Zumindest nicht in dieser Richtung. Das von dem Wirtschaftssystem nichts gezeigt wurde, könnte daran liegen, dass man vllt die Leute überraschen will oder es noch nicht top aussieht. Oft gibt es in der Entwicklung ein vereinfachtes Menü und darüber würde dann nur unnötig diskutiert werden.
    Bin mal gespannt. Aber besonders bei Sachen wie Physik und Langzeitmotivation bin ich gespannt und auch skeptisch. Bis her waren diese beiden Punkte ja bei TML immer gefühlt etwas vernachlässigt worden.

    "Was ist rot und nie pünktlich?"
    "Die REGIOS der DB"
    "Falsch. Die Busse der ORN!"

  • Da möchte ich aber noch einmal einhaken: Schaut euch mal das Video von 5:38 bis 6:17 an. Hier ist nämlich mein Bezugspunkt. Zwar ist das Gesagte auf "The Bus" bezogen, jedoch kann man es durchaus auch auf dieses Projekt beziehen. Wenn sich optisch nichts tut, dann veröffentlicht TML keine Screenshots/Videos. Das ist insofern logisch, dass der potenzielle Endkunde ja sonst keine Entwicklung erkennt, was aber der Sinn von WIP-Bildern ist. Daraus habe ich nun geschlossen, dass sich die optischen Elemente Bus und Wirtschaftssystem (aber nur die optischen!) noch nicht nennenswert entwickelt haben.

    "Senk ju vor träwelling wis Deutsche Bahn"

  • Oder man geht bei TML mal einen anderen weg, normalerweise kündigen die ihre Spiele ja früher an, viel früher. Ist hier auch nicht der Fall.

    Meine Projekte:
    Mercedes-Benz O530(G) an die EVAG angelehnte Version [Privat]
    Mercedes-Benz O530(G) Objekte/Features per CTI schaltbar [WIP]

  • Da ich schön öfters auf der Insel war, würde mich das ganze schon interessieren. Die gezeigten Orte sind auch realistisch umgesetzt und vermitteln einem das korrekte Flair der Insel.
    Bin auch mal gespannt, was da dann noch Busmäßig kommen wird. Ich behalts mal weiter im Auge ^^